05.12.2016

Adventskalendertürchen Nr.5 / 3 weihnachtliche Dessertvariationen im Glas + Gewinnspiel


Aaaaahhhh,es ist soweit. Ich darf heute endlich das 5. Türchen des wunderbaren Foodblogger Adventskalender öffnen und natürlich ist es auch das 5. Türchen meines Blog -Adventskalender.
Bereits zum 2. mal haben sich 24 grandiose Foodblogger aus ganz Deutschland zusammengefunden um euch die Weihnachtszeit zu versüßen! Jeden Tag öffnet ein anderer toller Blog sein Türchen und präsentiert euch ein geniales Rezept oder sogar ein Traum Gewinnspiel.

Gestern waren Sascha und Torsten von Die Jungs kochen und backen dran. Und morgen öffnet die liebe Stephanie von Meine Küchenschlacht das nächste Türchen.



Ich habe euch heute 3 weihnachtliche Dessertvariationen mitgebracht!

- Cranberry - Eierlikör
- Gewürzkirschen - Baileys
- Gewürzorange - Licor43
 Die Basis ist die gleiche,nur die Creme wird unterschiedlich aromatisiert und die Früchte variieren.
Ihr könnt alle 3 Varianten machen oder euch nur für eine entscheiden.
Unten im Post findet ihr auch eine PDF Version vom Rezept.


 Als Basis benötigt ihr einen Biskuitboden. Wenn es schnell gehen muss,könnt ihr auf einen gekauften Boden zurückgreifen. Ich bevorzuge einen selbstgebackenen.
Das schöne an diesen Desserts ist,das sie gut vorzubereiten sind. Ihr könnt sie schon einen Tag vor Verzehr zubereiten und sie dann bis zum Gebrauch im Kühlschrank lagern.

Zutaten Biskuit:
125g Mehl
200g Zucker
2 große Eier
1 El Butter
125ml Milch
1 Tl Backpulver
Prise Salz



Ofen auf 175°C Ober/Unterhitze vorheizen. Milch und Butter in einem kleinen Topf erhitzen bis die Butter geschmolzen ist. Vanille dazugeben und abkühlen lassen.
Die Eier mit dem Zucker am besten mit einer Küchenmaschine verschlagen bis sie hell ,cremig sind. Dauert etwa 5 min. (Ich nutze die Kitchenaid*) 
Eine Prise Salz zufügen. Backpulver und Mehl mischen. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Milchmischung zur Eiercreme geben und gut verschlagen. Mit Mehl anfangen und enden.
Den Teig in eine gefettete und bemehlte Backform geben ( 24cm) und ca. 30 min backen. Stäbchenprobe. Gut auskühlen lassen.
Der Boden kann wunderbar etwas 2 Tage vor Gebrauch zubereitet werden. Einfach nach dem abkühlen in Frischhaltefolie wickeln und aufbewahren.

Für die Desserts habe ich die Gläser von Weck mit 290ml Inhalt* benutzt.
Mit einem Plätzchenausstecher habe ich Kreise von ca. 6cm aus dem Biskuit gestochen und in den Gläsern verteilt. (Ich hatte 8 Gläser)





Für die Creme benötigt ihr:

250g Mascarpone
200g Schmand
200ml Sahne
2 El Zucker

dazu kommen entweder 
50ml Eierlikör für die Cranberry-Eierlikör Version
oder
50ml Baileys für die Kirsch-Baileys Version
oder 
50ml Licor43 für die Orangen-Licor43 Version

Sahne steif schlagen. Mascarpone,Schmand und Zucker glatt rühren und die Sahne unterheben. Mit 50ml Likör aromatisieren. Falls euch die 50ml zu wenig sind,könnt ihr die Menge natürlich eurem Geschmack angleichen. Uns hat es gereicht. Einfach mal ein Löffelchen Creme probieren. ;)

Die Creme reicht für 8 Weck Gläser. Wenn ihr nicht nur eine,sondern alle Versionen machen möchtet, teilt die Creme vor Zugabe des Likörs in 3 Teile. Dann die jeweilige Likörsorte nach Geschmack zur Creme geben. (Die Menge müsst ihr dann ein wenig anpassen,ich würde 2cl pro Likör nehmen)


Nun geht es zur Fruchtzubereitung. Ich gebe euch immer die Menge für 8 Gläser an! Solltet ihr Früchte für weniger Gläser benötigen,müsst ihr die Mengenangabe anpassen.
Die Fruchtmischungen könnt ihr auch sehr gut vorbereiten. Einfach abkühlen lassen und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

Gewürzorange-Licor43
4 Orangen
1 El Punschgewürz (z.b. von Azafran)
50ml Licor43

Die Orangen schälen,so das nichts weißes mehr an der Orange ist. Dann mit einem scharfen Messer filetieren. D.h.das Fruchtfleisch zwischen den Trennhäutchen herauslösen. Den Saft dabei auffangen,Filets halbieren. Filets mit dem aufgefangenen Saft,dem Punschgewürz und dem Likör in einen Topf geben und kurz erhitzen. 1-2 Stunden ziehen lassen.


Cranberry Fruchtzubereitung für die Variante 
Cranberry-Eierlikör
180g Zucker
1 El Punschgewürz (z.b. von Azafran)
250ml Wasser
360g frische Cranberries

Cranberries mit Wasser ,Gewürz und Zucker in einen Topf geben. Langsam zum kochen bringen,es soll nur simmern, dabei umrühren damit sich der Zucker auflöst. Wenn der Zucker komplett aufgelöst ist und die Cranberries relativ weich aber nicht total zerplatzt sind,vom Herd nehmen und abkühlen lassen.



Gewürzkirschen für die Variante Kirsche-Baileys

1 Glas Schattenmorellen
1 El Punschgewürz (zb. von Azafran)
1 El Stärkemehl

50ml Kirschsaft abmessen. Kirschen mit dem restlichen Saft und Gewürz in einen Topf geben und aufkochen.
In den 50ml Saft das Stärkemehl anrühren und diese in die kochenden Kirschen einrühren.
Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.


Jetzt geht es ans schichten!
Unten ist die Lage Biskuit,darauf kommen ein paar Tropfen Likör, dann 2 Löffel Creme,2 Löffel Fruchtmischung, 2 Löffel Creme und nochmal 2 Löffel Fruchtmischung.

Als Topping werden 200ml Sahne steifgeschlagen und als Abschluss auf die Gläser verteilt.
Darauf kommen noch ein paar weiße Schokoladenraspel. Die habe ich mit einem Sparschäler von 1 Tafel Schokolade abgeraspelt.Ein Hauch Zimt darüber und fertig!

Eine Zusammenfassung des Rezeptes als PDF findet ihr Hier oder in dem ihr auf das Bild klickt!

https://www.dropbox.com/s/2ddmqbo68ztoru5/3%20weihnachtliche%20Dessertvariationen%20im%20Glas%20von%20Sasibella.pdf?dl=0


Und nach diesen tollen Rezepten kommt gleich der nächste Knaller. Ich habe nämlich noch eine wunderbare Verlosung für euch.

Der Gewürzeshop Azafran hat einen tollen Preis gesponsort.

Ihr könnt heute die Superfood Gewürze Geschenkbox gewinnen
Enthalten sind
 50g BIO Ingwerpulver
 50g BIO Pfeffer (schwarz)
50g BIO Zimtpulver
 50g BIO Gewürznelken
 50g BIO Kurkumapulver
1 Stk Geschenkbox aus Holz
 

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, hinterlasst mir einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag inklusive eurer E-Mail Adresse und verratet mir, auf welches Gewürz ihr niemals verzichten könntet! 
 
Teinahmebedingungen:
Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 12.12.2016 um 23:59 Uhr.
Bitte hinterlasst eine gültige E-Mail-Adresse, unter der ich Euch erreichen kann.
Mitmachen kann jeder ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Minderjährige benötigen die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.
Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu sozialen Netzwerken, wie Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest etc.
Der Gewinner wird mithilfe eines Zufallsgenerators ermittelt..
Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 2 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung melden, verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird aus dem Kreis der gewinnberechtigten Teilnehmer ein neuer Gewinner ausgelost. Das Gleiche gilt für den Fall, dass ein Gewinner falsche Kontaktdaten mitteilt und die Übersendung oder Übergabe des Gewinns deshalb nicht möglich ist.
 Erhobene Daten werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels genutzt. Nach Ablauf des Gewinnspiels werden alle gemachten Angaben gelöscht. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Der Veranstalter des Gewinnspiels behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.
Der Gewinn wurde mir für das Gewinnspiel kostenlos von Azafran zu Verfügung gestellt.

 Und damit ihr auch wisst wer bei unserem tollen Adventskalender alles dabei ist,hier ein Überblick.
Ich kann euch nur raten jedes Türchen meiner lieben Mitblogger zu öffnen. Es warten nicht nur tolle Rezepte auf euch,sondern auch wunderbare Verlosungen.
Auf der gemeinsamen Facebook und Instagramseite werden alle Beiträge gesammelt.Wenn ihr dort folgt,verpasst ihr kein Türchen.


1. Dezember:    Sandra von Hase im Glück
2. Dezember:    Sarah von
Sarah’s Krisenherd


13. Dezember:  Laura von TryTryTry



Hier seht ihr nochmal welche Sponsoren dieses Jahr dabei sind!


 Meinen Beitrag von Foodblogger Adventskalender 2015 findet ihr übrigens hier!
http://sasibella.blogspot.de/2015/12/preiselbeer-nougat-torte.html

*amazon affiliate links
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Und zu guter Letzt!
Die Gewinner meiner Einhorn Schokoladenverlosung wurden per Random.org gezogen. Gewonnen haben:

Facebook

 Tine Hewing Ich wünsche euch einen schönen ersten Advent! 🦄Ich würde gerne die schoki meiner nichte schenken



Blog

Liebe Sandy, da versuche ich doch mal mein Glück, da ich im Shop keine Chance hatte. Mein Töchterchen ist der größte Einhornfan ever, ever, ever *lach*! Daher darfst du raten in welcher Drogeriemarktkette ich gerade ziemlich häufig ein und ausgehe um so ein Duschgel zu ergattern. :D :D Allen viel Glück.

Viele einhornige Grüße, Michéle
lili_lotta(at)web.de

Instagram

blackforestkitchenIch würde sie gerne gewinnen weil ich für meine Tochter und für meine Nichte noch nichts zum Nikolausi hab.
 
************
Herzlichen Glückwunsch! Bitte schickt mir eure Kontaktdaten per Mail. Sollte ich nicht innerhalb von 7 Tagen eure Daten haben,wird der entsprechende Gewinn neu ausgelost!