04.12.2009

Adventskalendertürchen 4

Hier ist mein 4.Türchen für euch!

Heute gibt es das Rezept für unseren liebsten Familien-Weihnachts-Punsch!
Die Kinder lieben ihn heiß und innig und wenn er ein bisschen mehr wärmen soll tun wir Großen auch mal einen Schuß Cointreau dazu.

Fliederbeer-Mandarinen-Punsch

Zutaten:

500ml Mandarinensaft
500 ml Fliederbeersaft
750 ml Apfelsaft
75 g brauner Kandis
2 Zimtstangen
Mark von 1 Vanilleschote
Schale von 1 unbehandelten Orange
4 El Orangensaft

Alle Zutaten miteinander aufkochen und 10min köcheln lassen!

Lasst es euch schmecken!

8 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. mmmmhm, lecker!! wir haben auch so ein kinderpunsch rezept, das UNBEDINGT in die weihnachtszeit gehört - die kinder bestehen jedes jahr wieder darauf ;)

    glg ela

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmmmmm..... Liest sich total Lekka und schaut auch so aus ...

    Schade Pascal mag ja überhaupt keinen Punsch, aber vielleicht ja Isabel ;-) ...

    Danke für das Rezept, probiere ich doch gerne mal aus ... am besten gleich am Sonntag :-)

    *Knutsch* Melli

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für das leckere Rezept.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und einen schönen 2. Advent.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich lecker an.
    Vielen Dank für´s Rezept.
    lg
    Angie
    :-)

    AntwortenLöschen
  5. tolles rezept...dankeeeeeeeeeee
    LG anca

    AntwortenLöschen
  6. Ach liebe sandy, was für eine wunderbare
    Idee einen Adventskalender zu gestalten !!!!!!
    Da hast du dir ja wieder etwas ganz tolles
    einfallen lassen.Ich bin schon gespannt auf
    morgen und werde auch die nächsten Tage
    fleißig bei dir lesen
    Allso dann bis morgen!
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt lecker... Wär jetzt genau das richtig für mich. hier ist es eisekalt geworden. Vielleicht bin ich aber auch einfach nur müde ;-))

    Lg, Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich ja lecker an ! Vielen Dank fürs Rezept :o)

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.