17.07.2010

Gast -DT beim Stempeleinmaleins - Coloration mit Twinklings


 Heute durfte ich als Gast-Designer beim Stempeleinmaleins mitwirken. Ich habe einen Workshop zur Coloration mit Twinklings geschrieben. Ich hoffe er gefällt euch und ihr mögt diese Art der Coloration mal ausprobieren. Die englische Übersetzung hab ich mir von JayJay gemopst. Danke das du das Ganze übersetzt hast.(Mein Englisch ist grottig)

Ihr benötigt:
Twinklings H2O
Wassertankpinsel oder normalen Aquarellpinsel + Wasser
Eine kleine Sprayflasche (Mini-mister)
Ein Stück Küchenkrepp zum säubern des Pinsels
Ein Stück Aquarellpapier zum testen
Wasserfestes Stempelkissen
Aquarellpapier
***
You need: Twinkling's H2O
Waterbrush or a normal brush
+ water
A small spray bottle (mini-mister)
A kitchen tissue
A piece of watercolor paper to try the colors out

A waterproof ink pad

Watercolor papers


Zuerst stempelt ihr euer Motiv mit einem wasserfesten Kissen auf Aquarellpapier. Ich bevorzuge Versafine onyx black oder vintage sepia. Mein Aquarellpapier ist von Canson (200g).
***
First stamp your image with a waterproof ink pad onto watercolor paper. I'm using the Versafine onyx black or vintage sepia ink pads. My watercolor paper is from Canson (200g).



Die Farbe in den Töpfchen ist hart. Um die Farbpigmente zu aktivieren, sprühe ich vor dem colorieren etwas Wasser in die Töpfe. 1-2 Sprühstöße reichen.
***
The colors are non-liquid in their pots. I spray some water into the little pots to activate them. 1-2 spray-times are enough.


Die Oberfläche wird dann leicht cremig und die Farbe lässt sich prima verarbeiten.
***
The surface is getting kind of creamy then and you can work with the colors perfectly.



Da die Farbe in den Töpfen oft anders aus sieht als nachher auf dem Papier, teste ich sie erst. Dazu nehme ich meinen Aquarell Papierstück. So kann ich sehen, wie die Farben auf dem Papier wirken.
***
As the colors are looking most of the time different into their pots than they are, I test them first. I take a piece of watercolor paper for that. Now I can see how the colors are looking on my paper.


Bevor ich mit dem colorieren beginne, gehe ich leicht mit meinem feuchten Pinsel über die zu colorierende Fläche. Nicht zu viel, es darf nicht total nass sein. Die Farben lassen sich dann besser vermalen und laufen schon beim Auftragen schön ineinander.
***
Before I start coloring I'm lightly going over the area I want to color with a wet brush. But don't add too much water, the area isn't allowed to be too wet! This way you can blend the colors much better.


Ich beginne mit dem Gesicht. Als erstes male ich mit „ almond beige“ einen Rand. Dort soll nachher der Schatten sein. Achtet darauf, das der Pinsel nicht zu nass ist.
***
I'm starting with the face. First I use "almond beige" and add the color around her face. Later I will have my shadow there. Make sure that your brush isn't too wet.


Jetzt den Pinsel an dem Küchenkrepp säubern und die Farbe mit dem sauberen Pinsel leicht nach innen verteilen.
***
Now clean your brush with the kitchen paper and blend the color with a clean brush to the middle of the face.


Um den Schatten zu intensivieren, gehe ich nochmal mit „natural linen“ am äußeren Rand entlang und verwische die Farbe leicht mit einem sauberen Pinsel. Die Wangen und den Mund betone ich mit „poppy red“. Einfach einen kleinen Punkt aufmalen und mit einem sauberen Pinsel leicht verwischen.
Beim Hals und bei den Beinen gehe ich genau so vor.
***
To get a more intensive shadow I add "natural linen" around her face and blend the color with a clean brush. The cheeks and lips are highlighted with "poppy red". Just add a little dot of color and blend with a clean brush.
I'm doing the same with her neck and legs.


Für den Hut nehme ich „ celestial sun“ . Die Farbe wieder nur am Rand auftragen und mit einem sauberen Pinsel nach innen verwischen.
***
For the hat I take "celestial sun". Add the color around the edge and blend with a clean brush to the middle of the area.


Um den Schatten zu verstärken, gehe ich anschließend nochmal mit „ mango mamba“ den Rand entlang.
***
To get a more intensive shadow I afterwards add "mango mamba" around the edge.


Als nächstes kommt das Kleid. Bevor ich die Farbe auftrage, gehe ich wieder erst mit meinem feuchten, sauberen Pinsel über das Motiv! Dann setzte ich etwas Farbe an die Ränder, hier ist es „blue ice“. Nach innen verwischen.
***
Next is the dress. Before I add the color I'm going over the whole area with a clean wet brush! Then I add some color the the edges, here I use "blue ice" and blend it.


Für die Schatten setze ich „ocean wave“ an den Rand und verwische leicht mit einem sauberen Pinsel. Denkt daran, das die Pinsel zum verwischen sauber sind! Ihr vermalt sonst zuviel von der dunklen Farbe in die helle. Außerdem immer vom hellen ins dunkle malen.
***
For the shadow I add "ocean wave" around the edge and blend it softly with a clean brush. Please make sure that your brush is always clean when you blend! Otherwise you would get too much dark color into the lighter ones. Remember: Blend from the lighter into the darker colors.


Für die Jacke habe ich „poppy red“ benutzt. Da ich keinen weiteren Rotton besitze,h abe ich die Schatten auch mit poppy red gemalt. Dazu wieder erst die Farbe nur am Rand auftragen und mit einem sauberen Pinsel nach innen verwischen.
*** I used "poppy red" for the jacket. As I don't have another red I also added the shadow with poppy red. Add the color the the edges first and then blend with a clean brush.


Danach wieder Farbe am Rand auftragen, der Pinsel sollte nicht zu nass sein, und leicht verwischen. Der Hut hat auch gleich noch ein bisschen Rot abbekommen. Man muß also nicht zwingend verschiedene Farbtöne haben um Schatten zu erziehlen.
***
Afterwards add more color the the edge. Please make sure that the brush isn't too wet and blend. The hat also got a red ribbon. So you see you don't have to have many different colors to get shadows.


Jetzt sind die Haare dran. Begonnen habe ich mit „mocha rose“ . Wieder am Rand auftragen und verwischen.
***
Now to the hair. I started with "mocha rose". Add the color to the edges and blend.


Dann habe ich mit „blushing caramel“ die Schatten gesetzt und verwischt!
***
Then I added the shadows with "blushing caramel" and blend.



Als letztes setze ich noch einen Schatten um das Motiv. Ich habe mich hier für blau (blue ice) entschieden. Vorher wieder das Papier leicht anfeuchten. Dann einen Strich rund um das Motiv setzten und nach aussen verwischen!
***
In the end I add a shadow around the image. Here I used a blue for this (blue ice). Before adding the color wet the paper lightly around the image. Then I added a line around the image and blend!



So sieht dann das fertige Motiv aus!
***
This is the finished image!


 Ich hoffe der Workshop hat Euch gefallen !!!!!!!! Habt noch ein wundervolles Wochenende!

Die Karte passt noch zu folgenden Challenges:
Bunny Zoes crafts-Summer Days
Stampavie & More- Freie Wahl
Papertake weekly-In the garden
EAC- Ferien

21 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. Nochmal vielen Dank, dass du uns so eine tolle Anleitung geschrieben hast =) Hab glatt Lust mir neue Twinklings zu jaufen :P Deine Karte gefällt mir auch sehr gut!

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss sagen eine tolle Anleitung ist sehr gut erklärt. Und alles schön schritt für schritt erklärt so versteht es wirklich jeder ^^
    und das ergebnis sieht sehr schön aus

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Anleitung...
    und süße Karte...vielen Dank fürs Mitmachen bei Kartenallerlei
    lg Line

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn!!! Deine Workshops sind der absolute Knaller find ich... Super erklärt und das Ergibniss wunderschön!

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Dank für dein super tolles Tutorial - Bravo !!!
    Glg,
    Mo

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sandy,

    ich muss sagen, dein Workshop ist Klasse. Ein Super Erklärung. Ich muss es ja wissen, da ich absoluter Laie auf deinem Gebiet bin. Ich freue mich immer wieder auf Neuigkeiten aus deinem Blog.

    LG auch an deine Familie und ein schönes Restwochenende

    Manja

    AntwortenLöschen
  7. wow eine total schöne Coloration und wunderschöne Karte!

    Danke fürs mitmachen bei den Cutie Stampers

    lg Jane

    AntwortenLöschen
  8. Hallöle Sandy, Du weisst ja, dass ich ein absolutes Greenhorn bin, was Papier- und Stempelkunst anbelangt. Durch Deinen Workshop allerdings hast Du mir die Theorie aber zu 100 Prozent aufgezeigt. Das wäre reif für eine Veröffentlichung ;-) Klasse!
    GGLG und einen schönen Sonntag
    Rahel

    AntwortenLöschen
  9. Ein sehr informativer Workshop und eine geniale Anleitung und das Motiv ist zauberhaft, eigentlich alles was ich von dir auf deiner Seite lese und sehe! *einschleim* lach
    Brigadier

    AntwortenLöschen
  10. ein super super wokshop! verständlich und toll fotografiert!
    vielen vielen dank, so lerne ich wieder dazu

    AntwortenLöschen
  11. Wow die coloration ist der oberhammer! Der WS ist klasse.

    Vielen Dank fürs mitmachen bei den cutie stampers

    lg
    Esther

    AntwortenLöschen
  12. niedliche Sommerkarte; vielen Dank für Deine Teilnahme bei Kartenallerlei
    lg Beate

    AntwortenLöschen
  13. Eine wunderschöne Karte ist das geworden, klasse !!!

    Vielen Dank für deine Teilnahme an der 6. Challenge von Kartenallerlei.

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  14. WoooooooooooW Sandy,
    was für ein toller WS ... die Arbeit *himmel*
    Dankeschöööööööööön dafür.

    Na und das fertige Kärtchen kann sich ja wohl mehr als sehen lassen :-)

    *knuddel*
    Melli

    AntwortenLöschen
  15. Amazing tutorial and stunning card!! Thank you for sharing it with us at Papertake Weekly xx

    AntwortenLöschen
  16. Habe dein WS schon bei SEME bewundert klasse, wohl dem der es kann und du kannst es schöne Karte.
    LG Karla

    AntwortenLöschen
  17. toller WS, wunderschöne Coloration und traumhafte Sommer Karte. Spitze!!!
    Danke für deine Teilnahme bei den Cutie Stampers.

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
  18. Eine traumhaft schöne Sommerkarte hast du da gezaubert. Tolle Papiere, tolles Motiv und - wie immer - tolle Coloration!

    Vielen Dank für's Mitmachen bei Cutie-Stampers.

    LG, Kiki

    AntwortenLöschen
  19. superbe

    thanks for joining us at SAM this time

    AntwortenLöschen
  20. Toller Workshop und die Karte ist bezaubernd.
    Vielen Dank fürs Mitmachen bei Kartenallerlei.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Wow, was so ein bisschen Farbe hermacht! Da bekommt man Lust zum Nachmachen ;)

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.