25.01.2012

LO a`la Jenni



 Juhuuuuuuuu,ich habe es doch wirklich geschafft.
Ein Vorsatz fürs neue Jahr war wieder mehr zu scrappen und da kam mir Jennis online Scrap-Workshop ganz gelegen. Nicht unbedingt um das scrappen zu lernen (das kann ich schon ganz gut*lach*),sondern um den inneren Schweinehund zu bekämpfen. Ich nehme den Workshop mal als Anreiz/Herausforderung um zumindest 1x im Monat ein LO zu werkeln. Ich hoffe natürlich es werden ein paar mehr.
Und ein paar neue Sachen kann ich doch auch noch rausziehen,
z.b. Jennis tolle Spritztechnik

Da mir dazu das Equipment fehlt (ich brauche jetzt dringendst weiße Stempelnachfüllfarbe*g*)
habe ich das ganze versucht mit Acrylfarbe und Pinsel nach zu tüpfeln.
OK,die Tropfen sind etwas überdimensioniert,sehen aber aus wie Wassertropfen und das passt ja wiederum zum Bild.


Hier noch mal in Groß!
Jennis Vorgabe habe ich komplett übernommen,da es prima zum Foto passte.



 Detail!


Den weißen Cardstock als Untergrund habe ich weg gelassen.Ich habe meine LOs in den Creative Memories Alben und die haben eh weiße Albumseiten.


Danke fürs Reinschauen!

7 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. Ich finde, dass die Tropfen ganz wunderbar zu dem Foto passen!
    Das LO ist große Klasse!
    lg
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Yeah, du hast es doch getan! Schön!!Jetzt sollte ich mal wieder ein paar Karten werkeln ;-)
    Und das LO ist klasse!!! Ich habe meine Spritzer auch mit Acrylfarbe und Pinsel gespritzt ;-)
    Liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen
  3. Super
    ich freunde mich auch immer mehr mit dem scrappen an, aber habe mich selber noch gar nicht rangetraut, deswegen DANKE für die Verlinkung zur Anleitungsseite!

    AntwortenLöschen
  4. Hey, das ist super mit den dicken klecksen! Tolles Foto!
    Ich freue mich, dass du mitgemacht hast!
    Alles Liebe
    Jenni

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe auch bei Jennis Scrapkurs mit gemacht. Ich habe die Kleckse einfach mit dem Stempel aus Set Frensch Foliage von SU gestempelt, das sieht auch gut aus. Leider habe ich kein Blog, sonst würde ich dir mein LO auch gerne zeigen.

    Lieben Gruß
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Wuah, hab ich tatsächlich übersehen das du wieder scrappst. Glückwunsch zur inneren Schweinehundbekämpfung *g*
    Dein Lo sieht toll aus.
    Ein kleinen Tip möchte ich dir noch mitgeben.
    Acrylfarbe lässt sich auch super zum Spritzen nehmen. Einfach eine Zahnbürste nass machen, etwas abschütteln, sonst spritzt mehr Wasser als Acrylfarbe. Dann die Zahnbürste ins Acryl (vorher irgendwo ein kleines Klecksl auf ein ausgedientes Papier o.ä. machen) tupfen und dann sachte mit den Fingern über die Borsten streichen. Achtung spritzt wirklich, deshalb Untergrung weitflächig mit Zeitung auslegen.
    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.
    LG Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Katja
      Da hätte ich ja auch mal selber drauf kommen können. Das machen wir im Kindergarten auch immer so.
      *vor die Stirn klatsch*

      Löschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.