24.06.2012

Sonntagssüß * Nektarinen-Blaubeer-Crumble


Auf Grund meiner eingeschränkten Bewegung,gab es heute bei uns nur ein schnelles Sonntagssüß.

Einen Zimt-Crumble mit Nektarinen und Blaubeeren.


Einfach die Nektarinen mit kochendem Wasser übergießen und die Haut abziehen. In Spalten schneiden und zusammen mit den Blaubeeren in eine Auflauf -oder Pieform geben. Mit ca. 50g braunem Zucker und etwas Zimt vermischen.
Die Streusel aus 100g braunem Zucker,1 TL Zimt, 200g Mehl,  Prise Salz, 20g gemahlenen Haselnüssen und 100g Butter herstellen und über das Obst geben.
Bei 200° (Umluft 180°) ca. 30 min backen.
Ich hab bei allem doppelte Menge genommen,sonst hätte es für meine Rasselbande nicht gereicht.*g*


Den noch warmen Crumble mit einer Portion Vanilleeis genießen.!
*YUM*

gesammelt wird bei Facebook und bei Julie!

5 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. Oh, ich liebe Crumble! Und deine Fruchtkombi klingt total toll! Wird sofort ausprobiert :D

    LG, Marlene

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    oh, das sieht ja wieder mal LECKER aus!

    ... wie eingeschränkte Bewegung? Hast Du Dir Blasen gelaufen in Lüneburg? ;) Spaß beiseite, ich hoffe doch nichts ernstes und wünsche gte Besserung! Ich habe morgen endlich meinen Arzttermin, wg. meiner rechten Hand, ich hoffe auch, das dann was voran geht!

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  3. oh wie lecker...da fehlt nur noch der duft und der geschmack
    yummy yummy!!!!!

    lg anca

    AntwortenLöschen
  4. Oh lecker. Ich habe noch einige Nektarinen hier und habe nach einen Rezept gesucht. Dabei bin ich auf deinen tollen Blog gestossen und habe es mir bei deinen Lesern bequem gemacht. Vielleicht magst du mich auch mal Besuchen. Ich würde mich freuen.
    http://jemappellelola.blogspot.de/
    glG Doreen

    AntwortenLöschen
  5. oh das sieht ja super lecker aus.. werde dein rezept bei gelegenheit auch mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.