09.09.2012

Kirsch-Stracciatella-Kuchen


Unser heutiges Sonntagssüß ist der lecker Kirsch-Stacciatella-Kuchen aus der Lecker Bakery.
Ganz einfach ohne backen, dafür hat er 1 Nacht im Kühlschrank verbracht.


Die Rosen habe ich gestern von meinen Kindern bekommen.Sie sind einfach wunderschön und duften herrlich.


Für alle,die noch auf ein Stückchen hoffen. (zwinker zu Sabine)
Tut mir leid,ratzefatze leer haben meine Lieben die Schale gefuttert.



Kirsch-Stracciatella-Kuchen aus Lecker Bakery Vol.2

Zutaten:
75g Butter
150g Löffelbiskuits
50g gemahlene Mandeln mit Haut
8 Blatt Gelatine
100g+150g Zartbitterschokoladen
Die Hälfte eines 720g-Glases Sauerkirschen
500g Mascarpone
100g Zucker
200g Vollmilchjoghurt
150g+150g Schlagsahne
25g Palmin

Eine Kastenform (ca. 11,5×31 cm; ca. 2,3l Inhalt) mit Wasser ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen. Butter schmelzen. Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben und verschließen. Mit dem Nudelholz ganz fein zerbröseln. Mit flüssiger Butter und den Mandeln mischen und auf dem Boden der Kastenform verteilen. Fest andrücken und ca. 30 Minuten kalt stellen.

 Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 100 g Schokolade fein hacken. Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen und grob hacken. Mascarpone, Zucker & Joghurt glatt rühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. Etwas Mascarpone-Creme mit der Gelatine vermischen. Gelatinemischung in die übrige Creme rühren. 150 g Sahne steif schlagen, mit gehackter Schokolade und Kirschen unter die Mascarpone-Creme heben. Creme auf dem Boden verteilen , glatt streichen und zugedeckt 4 Stunden kalt stellen.

150 g Schokolade grob hacken. 150 g Sahne und Kokosfett aufkochen, vom Herd nehmen und 1-2 min abkühlen lassen. Schokolade zufügen und darin schmelzen. Glasur 20-25 min abkühlen lassen, dann auf die Creme geben, glatt streichen und ca. 30 min kalt stellen. Dann evtl. mit Kirschen verziehren und nochmals mind. 2 Stunden kalt stellen.

Köstlich und absolut passend zum heutigen Wetter!!!
Habt noch einen schönen Restsonntag!

15 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. Super schöner Blog, mach weiter so, ich schaue nun öfter mal vorbei :)

    Schönen Sonntag noch :*

    AntwortenLöschen
  2. oooh, ich bekomme weiche knie, wenn ich deinen kuchen sehe...mach mir gleich noch nen kaffee zum *ablenken*
    ~datPessi~

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmmmmmmm lecker, ich nehme auch ein Stück!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. boah, sieht das lecker aus.. da könnt ich doch glatt reinbeißen.. *yamyam*

    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  5. mmmhh, wie lecker! Da hätte ich gern ein Stück zum Kaffee gehabt *seufz*

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  6. Die Fotos von deinem leckeren Kuchen sind spitzenklasse. Danke fürs Rezept, sieht echt lecker aus;-) LG Gerlinde

    AntwortenLöschen
  7. das rezept habe ich sofort gespeichert, der kuchen sieht wirklich sehr lecker aus!
    und diese rosenfarbe lieb ich, hab sie sogar in dieser farbe z.zt. im wohnzimmer stehen :-)

    herzliche grüsse

    AntwortenLöschen
  8. oooooooh, sieht das verführerisch aus und hört sich extrem lecker an ;-)
    herzliche grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  9. boah was sieht Dein Kuchen lecker aus und schwierig liest sich das Rezept auch nicht. Ich glaube, ich muß mal wieder "backen".
    Eine schöne Woche wünsche ich Dir.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Mhmmm, das sieht ja total lecker aus! KLasse<3

    AntwortenLöschen
  11. Also das da nicht viel ueber geblieben ist, kann ich gut nachvollziehen! Das sieht wahnsinnig lecker aus. Wird auf jeden Fall mal ausprobiert. Das Rezept hab ich schon gespeichert ;)

    Alles Liebe <3

    AntwortenLöschen
  12. Ach du meine Güte. DAS hätte ich jetzt besser nicht gesehen.... Mann o Mann, sieht der Kuchen lecker aus... und dann auch noch mit Rezept. Whaaaaa... Soll ich den wohl nächsten Mittwoch meinen Gästen hinstellen?
    Danke auf jeden Fall!
    Liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen
  13. yammie, das sieht ja super aus :)
    echt super lecker!
    <3

    AntwortenLöschen
  14. lecker lecker - ich habe ihn nachgebacken. Eine eckige Form hatte ich nicht in der passenden Größe und so ist es eine runde Torte geworden. Vielen Dank für´s teilen!

    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  15. Boah wie oberlecker der aussieht...hab das Heft auch und werd mich auch mal dranwagen;-))

    Grüßle,
    Gasby

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.