13.06.2013

Geburtstagskarte mit "Hearts a Flutter"

  
Bevor uns der Stampin up Mini Katalog zum Ende des Monats verlässt ,habe ich beim SU-Dealer meines Vertrauens *klick*  noch eine Bestellung aufgegeben. Unter anderem war das "Hearts a Flutter" Set dabei.
Da meine Mama letzte Woche Geburtstag hatte,habe ich es doch gleich mal eingeweiht und eine Karte gezaubert.


Sämtliche Materialien,bis auf das DP-Papier, sind von SU.
Das Designpapier ist von Tilda.

Hier nochmal ein "Sonnenbild". Irgendwie sehen die obigen Fotos ein bissl blass aus.


Nur noch 2 Tage,dann ist wieder Wochenende.*juhuuuuuuuuu* Leider habe ich am Samstag eine ganztägige Fortbildung. Mal schauen,ob ich dann noch ein "Sonntagssüß" schaffe. Die nächste Woche ist auch mit Terminen vollgestopft und dann beginnen hier im Norden auch schon die Ferien.
Habt es erstmal fein!

6 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. Die Karte ist absolut toll geworden!!! Ich liebe "Hearts a flutter" gerade auch, weil man so schöne Fähnchen und Co. damit machen kann!
    Danke für den Link zu mir! *knutsch*
    Dein Rollstempel ist da und ich schicke ihn spätestens morgen an dich raus! :o)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandy,
    wunderschön ist diese Karte!! Da wird sich Deine Mama sicher drüber freuen!
    Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandy,
    tolle Karte. Ich liebe Tilda und habe da irgendwo auch noch Papier rumliegen. :-)
    LG
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein ganz tolles Werk geworden.
    Bestimmt wird die Karte viel Freude bereiten.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  5. Uhhh, die Idee mit dem Band ist wirklich genial. Muss ich mir merken. Deine Mama wird sich bestimmt wahnsinnig über diese Karte freuen. Wenn nicht, dann kannst du sie gleich weiter an mich schicken. :D hehe

    Ganz liebe Grüße, Ann.Cathrin

    AntwortenLöschen
  6. Deine Karte ist so wunderschön, du hast traumhaft schönes Papier verwendet.
    Deine Mama war bestimmt begeistert.
    Danke für das Rabarbersiruprezept. Werde ich heute mal testen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.