10.06.2013

Unser Wochenende + Rezept für Rhabarber-Vanille Sirup

 Hallo ihr Lieben
Ich hoffe ihr hattet ein genaus so schönes Wochenende wie wir.
Meine Männer waren am Samstag in Hamburg zum HSH-Nordbank Run in der Hafencity. Die Firma von Schatzi war als Sponsor dabei und somit sind meine 3 Männer natürlich mitgelaufen.
Meine beiden Jungs sind hier vorn/mittig im Bild. Schatzi hat sich versteckt.*lach*
Nach dem Lauf sind die Herren noch lecker essen gewesen und haben eine Hafenrundfahrt gemacht. Schatzi hat jede Menge Fotos gemacht,ich denke ich kann euch im Laufe der Wochen noch einige zeigen.

Das Sasikind und ich haben einen "Damentag" gemacht. Erst shoppen in der City,dann einen riiiiiiiiiiiesen Erdbeereisbecher genießen,Rhababersirup kochen und anschließend Balkon bepflanzen.
Wir hatten sooooooooooooooooo viel Spaß und das Wetter war einfach traumhaft.
 Das Rezept für den Rhabarbersirup habe ich aus der "So isst Italien" 04/2012 (Ich habe es geringfügig abgewandelt)
1kg Rhabarber, Saft von 1 Zitrone, 1 Vanilleschote, 450g Zucker
Rhabarber waschen , die Enden abschneiden und in Stücke teilen. Zitronensaft, 200ml Wasser, Vanilleschote + ausgekratztes Mark und 150g Zucker in einen Topf geben und so lange kochen bis der Rhabarber sehr weich ist. Die Rhabarbermasse über einem feinen Sieb mehrere Stunden abtropfen lassen,den Sirup auffangen. Den Sirup mit dem restlichen Zucker (300g) in einen Topf geben und aufkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Den Sirup in Flaschen füllen oder gleich genießen.
Gemischt mit Wasser im Verhältniss 1 zu 4 ein erfrischender Sommerdrink.
 Ihr könnt auch 80 ml Rhabarbersirup mit 80ml kaltem Mineralwasser und 30ml Wermut mischen und das ganze mit Crushed Ice auffüllen. Auch seeeeeeeeeeehr lecker!
Da hier Kinder mittrinken lassen wir den Alkohol aber meistens weg. Links habe ich den Sirup mit Eis und Mineralwasser in den Mixer gegeben. In der Hoffnung das Crushed Ice produziert wird. Nun ja, mein Mixer hat es nicht wirklich geschafft,deswegen steht dieser hier *klick* ganz oben auf meiner Wunschliste.
Rechts habe ich einfach etwas Sirup in ein Glas gegeben und mit stillem Wasser aufgefüllt. Ein paar Eiswürfel dazu.  Lecker!!!!!
 Nachdem wir für Erfrischungen gesorgt haben,haben die Minimaus und ich dann endlich mal unseren Balkon bepflanzt. Der sah noch sehr trostlos aus. Durch den ganzen Regen der letzten Zeit,hatte man ja nicht wirklich Lust Blumen zu pflanzen. Aber jetzt brauchte ich endlich mal ein bissl grün! 
Und,seht ihr sie?????? Unsere neue Errungenschaft. Die Maus hat soooooo gebettelt.
 Jupp, Flip Flops und ich hab eine glückliche Tochter.
Hach,mit der Tochter shoppen gehen ist einfach genial. Mit den Jungs ist das immer etwas krampfig!
 So und hier haben wir den fertigen Balkon. Ich hoffe die Sonne bleibt uns noch ein bissl erhalten,so das die Pflanzen gut wachsen können.Von der Balkontür aus links! (den Beutel mit Erde überseht ihr jetzt mal bitte)
 Ist die Hortensie nicht traumhaft????????????? Ich habe sie gesehen und musste sie unbedingt mitnehmen!
 Mein Rosenbusch hat auch schon jede Menge Knospen.
 Rechts von der Balkontür.(steht ein leckeres Glas Rhabarberschorle)
Vorn am Tisch steht eine Tomatenpflanze. Hinten auf dem weißen Tisch stehen Paprika und Erdbeeren,sowie meine Edelgeranie. Hier haben nur ein paar Ableger den Winter überlebt, meine große Hauptpflanze ist eingegangen.*heul*
 Nach getaner Arbeit sollst du ruhn,oder wie war das??? Wir haben jedenfalls den Tag, ganz relaxt, auf dem Balkon ausklingen lassen. Abends als unsere Männer wieder daheim waren wurde noch lecker gegrillt.
Das Bild von mir hat übrigens die Minimaus geschossen.


Die Erdbeeren kommen auch so langsam!
 Mutter / Tochter Gespann!


Habt einen schönen Wochenanfang!

Ein Herzliches Willkommen an Olga als meine 791. Leserin über Google Friend Connect. Ich bin ja soooooooo gespannt,wann wir die 800 knacken!!!!!!!!!!!

Beim Küchenplausch Rhabarber Event mache ich auch wieder mit!

4 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. Sieht nach einem rundum gelungenen Tag aus. Ganz toll!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass ihr mal einen Tag für euch hattet, liebe Sandy. Das sieht nach Entspannung pur aus.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)
    Ich habe deinen Blog gerade über das Rhabarberevent entdeckt.
    Wirklich schöne fotos und der Sirup sieht super aus! Ich habe auch gerade welchen gemacht. Und trinke ihn auch nur als Schorle aber ich denke mit Prosecco oder Sekt schmeckt es sicher auch recht gut :)

    Liebe Grüße, Sina

    AntwortenLöschen
  4. Einen schönen Balkon habt ihr. Tolle Blumen.
    Einen tollen Tag hattet ihr - ja ohne Männer ist es manchmal schöner :-) aber nicht immer :-))

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.