25.08.2013

Mascarpone-Quark Torte mit frischen Heidelbeeren und ein kleiner Kinderzimmer-Einblick!


  Juhuuu ihr Lieben
Ihr müsst heute ganz stark sein. Ich habe nämlich Tooooooooooonnen an Fotos für euch. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden welches ich nun nehmen sollte. Also habe ich sie alle genommen.
Und ihr müsst sie jetzt ertragen.*lach*


Da ich gestern arbeiten musste blieb keine Zeit zum backen. Also habe ich in der Woche schon mal vorgewerkelt.

Da ich unter der Woche auch arbeite,war die Zeit ebenso knapp bemessen. Na so was!
Also habe ich mal ganz untypischerweise zu einem gekauften Bisquitboden gegriffen.
Ihr könnt den Bisquit natürlich auch selber backen, nä. Das schafft ihr schon! 


Für die Quark-Mascarpone Creme benötigt ihr.
500g Magerquark, 250g Mascarpone, 150g Zucker, 1 Pä. Vanillezucker, 200g Sahne

Quark mit Mascarpone ,Zucker und Vanillezucker zu einer Creme verrühren. Sahne steif schlagen und locker unter die Quarkmasse rühren. 

 Den Biquitboden mit einem Päckchen Sahnesteif bestreuen, damit der Boden nicht so durchweicht. Alternativ könnt ihr den Boden auch mit flüssiger Kuvertüre bestreichen. Dann habt ihr noch eine leckere Schokischicht.
  
Die Hälfte der Quarkcreme auf den Boden streichen.
800g Heidelbeeren oder Blaubeeren waschen.  Wenn ihr die Möglichkeit habt Blaubeeren zu bekommen,nehmt auf alle Fälle diese. Blaubeeren sind viel aromatischer und saftiger als Heidelbeeren.
Die Hälfte der Heidelbeeren auf der Quarkmasse verteilen. Den Rest Quark/Mascarpone Masse darüber geben und mit den restlichen Heidelbeeren bedecken.


Den Kuchen ca. 4 Stunden im Kühlschrank gut durchkühlen lassen. Frisch und kühl aus dem Kühlschrank schmeckt er am besten . Sehr lecker an heißen Tagen.

Momentan ist das der Lieblingskuchen meiner Kinder und da er so schnell und einfach zu machen ist,gibt es ihn derzeit bei uns öfter.
 Die Zwerge lieben Beeren über alles und wir nutzen die Saison so gut aus wie es geht.


 Leider ist die Beerenzeit jetzt bald zu Ende. 500g Heidelbeeren kosten hier jetzt schon 3.99€ *Püh*
Ich glaube ich werde ihn demnächst mal mit Brombeeren machen,die haben ja jetzt Saison.


Massen Fotos! Bleibt stark!





Den Kuchen kann man auch super variieren.
Meine Mama hat dieses Exemplar gezaubert.
Mit Erdbeeren, Johannisbeeren und selbst gesammelten Blaubeeren.

Hier seht ihr auch das Blaubeeren  richtig toll färben und Saft abgeben. Heidelbeeren sind innen ja ganz hell,wären Blaubeeren komplett durchgefärbt sind.


 Mal ein kleiner Einblick in mein "Fotostudio"
Der neue Schreibtisch meiner Jungs eignet sich hervorragend zum knipsen.
Ein großes Star Wars Poster dient als Reflektor. Mace Windu verteidigt die Blaubeeren. *lach*


 Und zum Schluss gleich noch ein Einblick in das "neue" Kinderzimmer der Jungs. Vor einigen Tagen hatte ich ja schon mal gepostet das wir renovieren und so sieht es jetzt fertig aus. Es wurde gemalert, ein neuer  Teppich wurde gekauft und verlegt und ein neuer Schreibtisch ist eingezogen. OK ,die Regale über dem Schreibtisch fehlen noch aber sonst ist alles fertig und wieder eingeräumt.


Den Schreibtisch haben wir übrigens HIER gekauft. 
Die Jungs sind schwer begeistert und wir freuen uns auch das es für die beiden jetzt wieder etwas wohnlicher ist.


Danke das ihr heute wieder vorbeigeschaut habt!!!!

16 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. wos gor nit mehra BOIDLN.... gggggg ::: MIR GEHTS ganz GLEICH WIA dir ::: I KU MI AH nia ENTSCHEIDN welche I NIMM ... also kumman ALLE eini--- die KUCHA find I genial.. und stimmt WENNS schnell GEHA soll DANN is A so A fertiga.. VOOOLLE guat,,,, LOS DA no an Liabn GRUAß DO:::: Birgit aus DEN bergen

    AntwortenLöschen
  2. Mensch sieht das lecker aus. Ich komme vorbei...!

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. sind aber auch zuuuuu leckere fotos!!! ;))
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhhh ... ich liebe Blaubeerkuchen ... LECKER!!!
    Und ... ich habe die gleichen Green Gate Tassen ;-)

    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Danke dir für das tolle Rezept und die schönen Fotos. Ich werde das mal mit Mirabellen testen, die es ja im Moment in Massen gibt und wir haben hier etliche Bäume davon. Aber mit Blaubeeren wirds auch ausprobiert.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sandy,

    bekomme ich bitte ein Stück durch den PC gereicht? Das sieht so lecker aus. Ich mache mir jetzt glaube ich noch einen Blaubeer-Pfannkuchen als Ersatz. Deine Bilder sind alle wieder wunderschön.

    Liebe Grüße aus Hamburg-Bergedorf
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Das war jetzt Schwerstarbeit *ggg*. So viele leckere Bilder - ICH WILL AUCH SO EINEN KUCHEN *ggggg*

    Danke für die tollen Ideen immer!

    AntwortenLöschen
  8. Oh die Torte sieht ja total lecker aus!! Das muss ich auch mal probieren!!
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe ja Blaubeeren...Danke für das tolle Rezept. Werde ich sicher die Tage mal ausprobieren!
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sandy,

    deine Fotos sind wieder phänomenal und lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Das Zimmer sieht total Klasse aus. Ist das ein ausziehbares Bett? Wäre ja ne super Lösung. Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche.

    Liebe Grüße

    Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Manja,das ist so ein Gästebett zum rausziehen mit ausklappbaren Füßen. Ist von Flexa. Wir haben ja nicht soviel Platz. ;o)
      Schau mal hier,so eines ist das.
      http://www.ricardo.ch/kaufen/haushalt-und-wohnen/kinderzimmer/betten-und-matratzen/betten/breite-bis-100-cm/flexa-ausziehbett-gaestebett-weiss/v/an705711100/?ABTestedFeatureKey=57

      Löschen
  11. Meine Liebe Sandy ...
    Hab vielen lieben Dank für deinen Besuch und vor allem für deine Lieben Worte,
    ja ich war in deiner nähe ... und habe nichts gesagt *schäm* --- aber wenn ich erhlich bin, brauchte ich das ganz genau so wie unser Urlaub war .... Nur wir die Familie ... die letzten 9 Monate waren nicht leicht und es ist auch noch nicht leichter geworden. Aber so langsam sehe ich Licht am anderen ende vom Tunnel :-) -...

    Ich kann dir nur sagen DANKE ... für deine tollen Blogeinträge... egal ob Sonntagssüß oder gar die Bilder vom KIZI neu gestalten .... deine Fundgrube ist und bleibt einzigartig "für mich und auch vielen andere"... ich weiß deine Mühe wirklich zu schätzen!!! Danke.

    Und bitte verkaufe deine Stempel nicht !!! Ich weiß irgendwann benutzt du sie wieder :-) ....
    die Kids werde auch größer ;-) .... und dann kannnst du sie wieder gut gebrauchen.

    Deine/eure kleine Sasi ist ja sooo groß geworden ... wahnsinn ... was ich alles verpasst habe ...
    *schäm* *ganz dolle*

    Fühle dich lieb gedrückt und geknuddelt
    Ich wünsche dir und deinen lieben von allem das Beste

    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
  12. Ach und was ich noch schreiben wollte .. dein Kuchen ist der Hammer ... denn genau so mache ich den auch *hihi* .. ich habe sogar selber echte Blaubeeren im Garten ... leider alle schon verbraucht :-( --- aber in der nähe haben wir eine plantage wo man "günstig" selber pflücken kann/konnte ... deine Idee mit Brombeeren finde ich ja klasse und sollte ich auch mal probieren ... Danke für die anregung ... Deine Bilder sind im übrigen wieder mehr als nur ansprechend ... SUPER KLASSE!!!!

    Liebe grüße Melli

    AntwortenLöschen
  13. Wow, was für eine Bilderflut. Aber kann ich verstehen, eins ist schöner als das Anderen! Sieht oberlecker und superschön aus, wieder etwas für meine to-do Liste :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Ich hab mich durchgeklickt, durch deine Bilderflut - eines ist schöner als das andere. Und ich habe jetzt umheimliche Lust auf Blaubeeren. Ich mag deinen Blog.
    Liebe Grüße aus Linz, Johanna

    AntwortenLöschen
  15. Tolle schöne Bilder und so lecker - dass man sofort ein Stück haben möchte. Das Zimmer ist toll geworden und das beige Sternenkissen wirst du bald wieder treffen ;-)
    Ganz liebe Grüße - Deine Conny

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.