03.11.2013

Jurassic Park / Dino Geburtstagsparty


Sooooo lange geplant und nun ist sie auch schon wieder vorbei!
Aber das wichtigste,unsere Dinosaurier Party war ein riiiiiiiesen Erfolg. Die Kinder waren absolut begeistert.


Ich warne euch jetzt schon mal vor,dieser Post ist ellenlang mit mega vielen Fotos. Ich wollte das ganze aber auch nicht splitten. Gerade wenn man nach Ideen für Geburtstage sucht,möchte man sich ja nicht durch 3 verschiedene Posts klicken.
Der Star Wars Geburtstag vom letzten Jahr ist hier nämlich mittlerweile der am meisten angeklickte Post des ganzen Blogs. *freu*
Ich hoffe ich kann euch auch mit unserer diesjährigen Geburtstagsparty ein paar Anregungen und Ideen liefern.
Es ist jedenfalls alles DIY. *lach*
Eine Zusammenfassung sämtlicher Bezugsquellen gibt es wieder am Ende des Post.


Als ich die Party geplant habe,hat sich mir als erstes die Frage nach der passenden Torte gestellt. Ich finde die Torte ist immer das Herzstück eines Sweet Table und ein absolutes Must Have.
Die passende Deko findet man schon irgendwie,die passende Torte zu keieren ist schon schwieriger.

 Zur Mia and Me Geburtstagsparty meiner Tochter habe ich das erste mal eine Fondanttorte gemacht. Die sah ganz toll aus,gegessen wurde sie aber fast nicht. Die Kinder mochten den Fondant nicht,viiiiiiiiiiiiiiiel zu süß. Also war von Anfang an klar,kein Fondant. Die Torte sollte relativ einfach zu machen sein und trotzdem zum Thema passen. Da das Farbschema grün/ braun / weiß war,habe ich die Torte den Farben angepasst.

 Ich habe für die Torte 4 verschiedene Böden in einer 18cm Form gebacken. 2x Schokobiskuit und 2x Vanillebiskuit. Den Vanillebiskuit habe ich mit grüner Lebensmittelfarbe in Pastenform von Wilton eingefärbt.
Die Böden habe ich abwechselnd gestapelt. Zwischen den einzelnen Böden ist eine Schicht Schokoladenganach. Da ich keinen Fondant wollte musste eine Alternative her. Ich habe zuerst eine Buttercreme favorisiert,bist ich den Bavaroise Mix bei Bertine gefunden habe. Das ist ein Pulver,das mit Schlagsahne angerührt wird und dann eine Art Bayrische Creme ergibt. Im Kühlschrank wird sie dann auch gut fest.


 Die Creme habe ich dann ebenfalls mit grüner Lebensmittelfarbe von Wilton eingefärbt und die Torte damit eingestrichen. Oben drauf kam dann eine Dinofigur aus Maltes Spielzeugkiste. Drum herum habe ich noch zerbröselte Oreo Kekse gegeben.
 Die Torte kam super gut an und hat allen geschmeckt:
Die wunderbare mintfarbene Milchglas Tortenplatte ist von Blueboxtree.


Zusätzlich gab es noch Lava Muffins/ kleine Vulkane. Das sind einfache Schokoladen Muffins,die ich mit roten Candy Melts bestrichen habe.


 In der Bonboniere waren Lianen. (Saure Apfel Schnüre von Haribo)


 Des weiteren gab es noch Fossilien in Kalkstein.
Dazu einfach Kekse backen. Der Schleich T-Rex von meinem Sohn ist dann darauf spazieren gegangen.


 Die witzigen Stacheleier habe ich im übrigen bei IKEA in der Pflanzen/Deko Abteilung gefunden.


Die Dinoeier,die der T-Rex hier bewacht sind von "Die Spiegelburg" und enthalten kleine 3D Dinos die zusammengepuzzelt werden müssen.

Zusätzlich zum Kuchen gab es  noch  frisch geschlüpfte Dinos.


Dazu habe ich einfach einen leicht aufgepusteten Luftballon mit geschmolzener,weißer Kuvertüre bestrichen. Im Kühlschrank aushärten lassen und dann den Luftballon aufschneiden. Übrig bleiben die (Schoki) Eierschalen.

 Was die Deko betrifft,bin ich mal wieder bei Casa di Falcone fündig geworden. Anna hat eine super coole Dino Serie entworfen. Sämtliche Aufkleber und Stempel die ich verwendet habe sind von ihr.
Für die Trinkgläser habe ich kleine Anhänger gebastelt,ausserdem noch Stecker die ich mit verschiedenen Aufklebern versehen hab. Die kamen dann in die Blumentöpfe (die Pflanzen sind auch von IKEA) ,an die Getränkeflasche ect.


Mit dem Roarrrrrrr Stempel lassen sich z.b. wunderbar die kleinen Holzlöffel bestempeln. In den Gläsern tummelt sich im übrigen Waldmeister Götterspeise.

 Auch die Mitgebsel Tüten habe ich bestempelt,dazu noch ein kleines Fähnchen mit dem Namen des Kindes und einen "Danke" Sticker. Fertig ist ein individuelles,zum Thema passendes Objekt.
In den Tüten sind verschiedene Kleinigkeiten von "Die Spiegelburg". Was ich da im einzelnen gekauft habe,habe ich euch HIER schon mal gezeigt!


 Im "Schlammloch" war Limettenbrause. Die haben wir im dänischen Netto gekauft.



 Der Esstisch war selbstverständlich auch passend dekoriert. T-Rex lässt grüßen.
Teller,Becher, Servietten und Tischdeko sind von Amazon** -Dinosaurier Partydeko


 Für die Deko habe ich sehr viele Sachen bei Tedi gekauft. Gras, Efeu- und Blättergirlanden,Holzstückchen und Steine sind von dort. Die Bänder,Juteband und Tischdecke habe ich bei Rossmann gekauft.


Sämtliches Geschirr ist aus meiner Hexenküche, die Dinos sind aus Maltes Spielzeugkiste.


Da wir eine Übernachtungsparty gemacht haben,gab es natürlich nicht nur einen Sweet Table. Das große "Fressen" ging Abends noch weiter. 

Zum Abendbrot gab es Chicken Nuggets in Dino Form (Gibts beim Edeka)

Die Kinder konnten sich ihren eigenen Burger zusammen stellen.
Die Brötchen für die Burger habe ich übrigens auch selbst gebacken. Das Rezept für super leckere Burger Buns bekommt ihr HIER bei relleomein

 In diesen kleinen Bechern war  Kräuterquark mit ein paar Gemüsesticks.
Für die Pflanzenfresser sozusagen. 


Dazu noch ein paar Pommes und die Herrschaften waren glücklich. 
Sämtliche Becher, Pommestüten,Holzbesteck und Aufkleber bekommt ihr bei Casa di Falcone.

 Abends haben die Kinder dann noch einen Film geschaut. Und was gehört zum großen Kino??????? Genau, Popcorn und Chips! Also noch mal umdekoriert!

 Jedes Kind hatte einen großen Pappbecher und konnte sich seine Snacks individuell zusammenstellen.



Spieletechnisch habe ich jetzt gar keine Fotos für euch,da ich ausschließlich für die Küche zuständig war. Mein großer Sohn hat die Kinder bespaßt!
Nach der Kuchenschlacht sind die Jungs zu einer Schatzsuche aufgebrochen. Dabei mussten die Dinoeier (Die oben noch als Deko auf dem Sweet Table lagen ) gesucht werden.  Auf jedem Ei stand ein Buchstabe,die am Schluß zu einem Wort zusammengesetzt werden mussten. Dieses Wort gab den Hinweis wo der Dinoschatz versteckt war.

In der Schatzkiste verbargen sich Ausgrabungssets (klick) Mit dem Freilegen der Dinoskeletts waren die Kinder eine ganze Weile beschäftigt. Anschließend wurden die 3-D Dinos aus den Dinoeiern zusammengepuzzelt und mein großer Sohn hat noch ein Dinoquiz veranstaltet. 
Die Frage dazu habe ich HIER (klick) gefunden.

Wer Lust hatte konnte dann noch verschiedene Ausmalbilder gestalten. Die hatte ich mir HIER heruntergeladen.


Jede Menge Ideen rund um den Dinogeburtstag habe ich auch auf meinem Pinterest Board gesammelt.
HIER gehts lang!

 Am nächsten morgen haben die hungrigen Dinojäger noch ein leckeres Frühstück bekommen.
Es gab Dino Müsli.........


........American Pancakes mit Sirup und auf besonderen Wunsch meines Sohnes  ........... Schokobrötchen. (Die gibts bei und sonst nieeeeeeeee,zumindest nicht diese abgepackten Dinger.)



Ihr habts geschafft!!!!!!!!!! *lach*
Danke an alle die bis hierhin durchgehalten haben.
Wir hatten super viel Spaß auf der Party und ich hoffe ihr könnt ein paar Anregungen mitnehmen.


Bezugsquellen: 

Casa di Falcone - Aufkleber, Stempel, Strohalme, Holzbesteck, Pommestüten,Pappbecher
Bertine - Candy Melts, Bavaroise Mix, Eisstiele
Blueboxtree -  Milchglas Tortenplatte
IKEA - Pflanzen, Stacheleier,Maskin Tape, Seidenpapier
 Rossman - Bänder, Juteband, Tischdecke
TEDI -  Hölzer,Dekosteine, Efeu-und Blätterketten, Dekogras
Die Spiegelburg - Einladungskarten, Mitgebselgeschenke,Dinoeier,Ausgrabungssets

- Überblick in die Vorbereitungen *klick*
- Überblick gebasteltes und Geschenketisch *klick*


 **Amazon Affiliate Programm: Wenn ihr über diese Links etwas kauft erhalte ich eine kleine Provision. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten. Danke für eure Unterstützung!

19 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. Oh ja - da möchte ich auch nochmal Kind sein. Das ist ja die Hammer- Deko für eine Dino-Party! Der Kindertraum schlechthin! Ganz großes Kompliment! Toll!
    GLG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Ich sitze mit offenem Mund vor'm PC und denke mir einfach nur "WAHNSINN - einfach genial!" ;)
    <3-liche Grüße,
    Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Waaaahnsinn!! Das ist der absolute Hammer! Ich bin zwar kein Dino-Fan, aber die Deko ist echt der HAMMER!

    Viele Grüße
    Mona

    AntwortenLöschen
  4. Poaahhh, ich bin hin und weg. Die schönen Dekos, das Gekochte/Gebratene/Gebackene... welch eine Arbeit. Perfekt bis ins kleinste Detail, genial! Danke auch für alles Tipps und Hinweise.

    AntwortenLöschen
  5. der WAHNSINN was du da auf die füße GESTELLT hast,,,, einfach genial... hob dein BLOG auf FB verlinkt WEIL IS MEINER tochter zeigen wollte,,,freu freu... hobs no fein heit,,, bussale Birgit...

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja der Hammer!!! Bei dir wäre ich auch gerne nochmal Kind :-))) Da steckt ja so viel Liebe und Detail drin, einfach der Wahnsinn!!

    Dein Blog find ich super, hast eine neue Lesering :-)

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Das war sicher eine super Party! Diese tollen Ideen für die Deko!!!!!

    AntwortenLöschen
  8. Meine Güte, ich kippe um! WAHNSINN! Da ist wohl allen der Mund offen geblieben!

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sandy,
    du schaffst es doch immer jedes Jahr noch besser und schöner zu dekorieren.
    Deine Kinder können so stolz auf dich sein.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  10. Wow klasse. Bin jedesmal begeistert von Deinen Geburtstagspartys!!! Eine wahre Augenweide,die Fotos anzuschauen.
    Lg Stine

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin einfach ganz hin und weg! Das ist ja der Wahnsinn und ich wäre als Kind sprachlos und ganz schon stolz auf meine Mama. :)

    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sandy,
    das war ja eine Wahnsinnsarbeit die du dir gemacht hast!! Einfach grandios !!!
    Deine Familie kann stolz auf dich sein, du bist eine Supermama !!!!

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sandy,
    ich bin jedes Mal gespannt, wenn du von den Geburtstagspartys deiner Kinder berichtest. Du hast dich mal wieder selbst übertroffen. Danke für die zahlreichen Inspirationen!
    Liebe Grüße, Madlen

    AntwortenLöschen
  14. WOW Sandy!
    Wahnsinn was Du da immer erschaffst!
    Hab Deinen Bericht gespannt gelesen und komme aus dem Staunen gar nicht mehr raus.
    Da möchte man doch glatt nochmal Kind sein und die Party von Dir ausrichten lassen!
    Wirklich toll geworden!

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Sandy,
    wie würden meine Kids jetzt sagen:" Eh, Alta, eh, cool eh."
    Echt der Hammer, ich kam auf deine Seite da ich für meinen Jurassic Park verrückten Bruder, er wird im Februar 30 Jahre jung eine 3D Jurassic Park Torte backen möchte.
    Deine Dino Party würde auch meinem Bruder noch erfreuen, lach.
    Großes Kompliment an Dich, echt super was du da scheinbar jedes Jahr auf die Beine stellst. :)
    GLG Denise

    AntwortenLöschen
  16. Danke für das Lob,macht auch jedes Jahr wieder Spaß!

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.