17.11.2013

Von Sternen umgeben

*werbung

 Ich seh Sterne,im positiven Sinn natürlich.*lach* Schon laaaaaaaaaaaaange bin ich um diese traumhaften Teedosen von Tafelgut herumgeschlichen und habe sie nie gekauft.  Jeden Tag wurde ich wieder in Versuchung geführt,wenn Trudi von Belissimo wieder die schönsten Fotos ihrer Produkte bei Facebook vorstellte.*hach wie schön,so ein tolles Design* Ich breche dort des öfteren in Verzückungsschreie aus.
*HABEN MUSS* Trudi denkt warscheinlich schon ich bin plemplem.


Wer mich privat kennt,weiß das ich eher ein Kaffeefreund bin. Ich habe schon soooo oft Tee gekauft und dann meistens nicht mal die Hälfte der Packung geschafft. Schatzi nimmt dann den mittlerweile abgelaufenen Tee zum Inhalieren. Blöd sowas.
Ich bin was Tee betrifft sehr wählerisch,mir schmeckt nicht alles. Manches was sich auf der Verpackung ganz lecker anhört,schmeckt in wirklichkeit recht gruselig. Mir jedenfalls. Daher mag ich kleine Probier-oder Mischpacks. So kann ich den Tee testen und muss nicht eine ganze Packung wegschmeißen falls er mir nicht schmeckt.


Also bin ich um diese tollen Teedosen herumgeschlichen und hab sie nicht gekauft.*hmpf*
Weil -----> Große Teedose, viel Tee.
Aaaaaaber die Dosen sind ja sooooooooooo schön und die Namen der Tees erstmal. Ihr glaubt gar nicht wie ich mit mir gerungen hab.
Starlet Truffel Tea, Marshmallow Maple Tea, Candied Chestnut Tea, Baked Apple Tea
Wer wird bei solchen Namen bitteschön nicht schwach??????????
 

Als Trudi mich fragte ob ich nicht Lust hätte die Mini Teedosen auszuprobieren,war es um mich geschehen. Wenn sie nicht soweit weg wohnen würde,wäre ich ihr glatt um den Hals gesprungen.

MINI-Teedosen ,wie genial ist das denn bitte. Genau das richtige für mich. 

Vor ein paar Tagen sind dann 3 traumschöne Teedosen und ein Döschen Orange Rock Candy bei mir eingezogen.
In den Teedosen sind 30g Tee, in der Kandisdose sind 70g. 
Ich habe dann erstmal meine Nase in die Dosen gesteckt,das duuuuuuuuuuuuuuuuftet vielleicht. Einfach himmlisch.


Der Tee musste natürlich gleich mal probiert werden. Als erstes habe ich den Candied Chestnut Tea geöffnet. Das ist ein Roiboostee,sehr bekömmlich.
Noch ein bisschen Orangenkandis dazu und ich schwebte davon.
Der Tee ist wirklich super lecker. 

Hier könnt ihr mal den Inhalt der einzelnen Teesorten sehen. Es sind wirklich ganze Stücken darin,im Marshmallow Maple Tea sind sogar echte Marshmallows enthalten.
Im Merry Cranberry Tea sind u.a. Cranberrystücke,Apfelwürfel,Sternanis und Zimtstangen.
Alleine optisch schon ein Genuss. Ich bin jedenfalls total begeistert.


 Und wer den Tee nicht selber trinken mag, er eignet sich auch wunderbar zum verschenken.
Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit als kleines Adventsmitbringsel o.ä. 


Ich habe mal eben schnell (*haha*) 2 Verpackungen gezaubert, die sich super für den Tee eignen.


 Die kleine Verpackung habe ich mit der Stanze " Scallop Envelope" von Staming up gemacht.
Wenn ihr die Stanze habt,kann man damit ruck zuck diese süße kleine Verpackung machen.
Ich habe zusätzlich noch aus 0,2mm dicker Windradfolie einen Deckel gemacht.


Für den Deckel schneidet ihr euch einfach ein 14,5cm x14,5cm großes Stück Folie zurecht und falzt dieses an jeder Seite bei 3cm.  Ecken einschneiden und alles an den Falzlinien knicken. Ecken ankleben und fertig.

Für die große Box habe ich mir die Maße der kleinen Box als Vorlage genommen und diese etwas abgewandelt.
 Falls ihr die SU Stanze nicht habt,könnt ihr die Box natürlich auch so fertigen.
Ich habe euch hier mal eine Schemenzeichnung vorbereitet,ich hoffe sie hilft euch beim nachbasteln.

Für die kleine Box braucht ihr 4x die kleine Vorlage. Für die große Box benötigt ihr 2x die kleine und 2x die große Vorlage.


Ihr schneidet euch 2 Papierstücke in 16,1 x16 cm und 2 Stücke in  10,6 x 16cm.
(Für die kleine Box nehmt ihr einfach 4x die kleine Vorlage)
Dann falzt ihr die Seiten bei jeweils 1,3cm. (siehe Bild)


Die in der Schemenzeichnung schraffierten Flächen werden heruasgeschnitten
Den oberen Teil habe ich mit einem Eckenrunder abgerundet. Ihr könnt auch einen Bordürenstanzer nehmen.
Die untere Seite wird leicht abgeschrägt.


Die jeweils rechte Lasche kann auch abgeschnitten werden. Dann werden die Einzelteile ,wie auf dem Bild, zusammengeklebt.


Der Boden wird nach innen verklebt. Noch ein bisschen hübsch verzieren und fertig.
Entweder klappt ihr die oberen Laschen nach innen und schließt somit die Box,oder ihr klappt sie nach aussen (oder schneidet sie ab) und bastelt euch noch einen Deckel dazu.

Falls ihr noch Fragen habt,dann immer her damit. Gerne auch über das Kontaktformular. Ich habe jetzt schon via Facebook von einigen gehört,das sie nicht hier auf dem Blog kommentieren können. 
Ich weiß leider auch nicht woran das liegt. Ich habe nichts in den Einstellungen verändert. Kommentieren ist für alle freigeschaltet,ich habe lediglich die Kommentarmoderation eingeschaltet.



So und wenn ihr nun auch diesen tollen Tee probieren oder verschenken möchtet,dann hüpft doch mal rüber zur lieben Trudi.
In ihrem Shop Belissimo gibt es auch noch viele andere Traumstücke. 
Das Green Gate Geschirr aus diesem Post habe ich z.b. bei ihr gekauft.


Und ich mache es mir jetzt mit meiner Lieblingsdecke und einem schönen Tee auf dem Sofa gemütlich.
Das Sasibellakind hat ihren Magen Darm Virus nämlich an mich abgegeben. Daher gibt es hier auch heute nix gebackenes.



Habt es fein und kommt gut in die neue Woche.

7 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. Liebe Sandy!
    Deine Fotos sind wieder soooo schön!!!!! Ich persönlich schleiche seid ein paar Wochen um die Sternchentasse + Teller herum!!!! Oh die finde ich sooo schön!!! Bis jetzt bin ich noch standhaft geblieben!!!! NOCH!!! ;-) Ich liebe Sterne!!!
    Wünsche dir einen tollen Sonntag im Kreise deiner Lieben!!!
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
  2. du hast mich mit deinem sternenfieber infiziert ;-)
    zauberhaft die kleinen döschen und eine schöne geschenkidee!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandy,
    jaaa...die Tees sind sooo toll, gell?
    Ich hab den roten Starlight...den Vanilla Star und den Baked Apple....alle ein Traum und als Deko unschlagbar :-))))
    Magen-Darm??? Bäähh!! Gute und schnelle Besserung!
    Liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandy,

    ja ich kann dich soooooooo gut verstehen ... bei Tee bin ich auch seeeeeeeeeeeeeeeehr empfindlich ...
    ich trinke normalerweise nur Pfefferminze, Kamille und Fenchel ... und das freiwillig ohne das ich Krank bin ;-)

    Tee´s die aromatisiert sind stehe ich gaaaaaaaaaaaaaaanz skeptisch gegenüber ...
    Toll das du die Tee´s in den niedliche Dosen probieren durftest ... so ein Test ist was für mich ...

    Dir noch einen schönen Sonntag

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. eine tolle Präsentation ! Ich durfte auch den Tee testen und darüber berichten ! Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Sandy, ich liebe TEE, trinke im Herbst und Winter fast nichts anderes. Für mich wären diese zauberhaften Teedosen daher wahrschenilich zu klein, aber als Geschenk finde ich sie klasse! Und meine Kleine liebt Marshmallows, da wäre der Marshmallow Maple Tea für sie eine tolle Idee! Und mit Deiner süßen Box perfekt für das nächste Adventskaffeemitbringsel :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Diese Teesorten hören sich spannend an.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.