12.12.2013

Adventskalendertürchen # 12 - Hot Chocolate


Heute habe ich mal unser Rezept für heiße Schokolade für euch.
Die Kinder liiiiiiieben sie und wir trinken zur Kaffeezeit immer abwechselnd mal Früchtepunsch oder Schokolade.
Die Bilder sind diesmal ziemlich grottig,sorry.  Aber immer zur Kaffeezeit ist es draussen jetzt schon stockduster. Ich habe einige Bilder diesmal sogar mit Blitz fotografiert,was ich sonst gar nicht tue.


 Unser Standartrezept:
500ml Milch, 100g dunkle Schokolade (Edelbitter oder Zartbitter) 200ml Wasser, 2 Zimtstangen, 1 Vanillestange

Die Schokolade in Stücke brechen und mit dem Wasser,den Zimtstangen und der aufgeschnittenen Vanilleschote in einen Topf geben. Soweit erhitzen bis die Schokolade geschmolzen ist. Das ganze ca. 5min auf mittlerer Hitze ziehen lassen. Die Milch dazugeben und das ganze einmal aufkochen.

Die Gewürze entfernen und die Schokolade in hitzefeste Gläser geben.  Jetzt kommt der Spass dazu,man kann die Schokolade nämlich noch wunderbar verfeinern. 
Diese mal haben wir sie mit Mini Marshmallows und Zuckerstangen getrunken. Die Zuckerstangen lösen sich in der Schokolade auf und sie bekommt noch einen leichten Pfefferminzgeschmack.


Sehr beliebt ist auch eine Zimt-Sahne Haube. 
Eine andere Variante wäre geschlagene Sahne in eine flache Schale zu geben /glattstreichen und einfrieren. Wenn die Sahne gefroren ist,könnt ihr mit Keksausstechern tolle Motive aus der Sahne ausstechen und diese dann statt Marshmallows in den Kakao geben.

 Falls wir mal keine Schokolade im Haus haben,behelfen wir uns mit 5 EL Nutella. Auch sehr lecker. 


Für die Erwachsenenversion  könnt ihr Cointreau,Eierlikör oder Baileys dazugeben. Ich persönlich trinke ja auch gerne Lumumba. Dann gebe ich einfach einen Schuss Rum und etwas Bananenlikör in die Schokolade.
Gegessen haben wir hier übrigens nur Frühstückskuchen/ Gewürzkuchen mit Butter und Streuseln. Mehr braucht es nicht um meine Kinder glücklich zu machen!


Das Rezept für unseren Früchtepunsch zeige ich euch die Tage!

9 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. Hallo,

    Hört sich lecker an, aber lieber mag ich Schokolade in ihrer Urform. Freu mich schon auf dein Punschrezept. Bin nämlich mehr der Früchtemensch.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. So eine leckere heiße Schokolade ist genau das Richtige zu dieser Jahreszeit. Einfach nur lecker und sie wärmt so herrlich von innen.
    Liebe Grüße, Uta

    AntwortenLöschen
  3. Schokolade ist immer gut, daher vielen Dank für das leckere Rezept!

    VlG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee mit der heißen Schokolade (wohl in der Nutellavariante) und der gefrorenen ausgestochenen Sahne werd ich eventuell am Wochenende aufgreifen...
    DANKE!!!

    AntwortenLöschen
  5. Klingt lecker ...klasse auch der Tipp mit der "Sahne frieren zum Ausstechen"!

    lg angelika..

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmh leckere Schokolade. Da bekommt man richtig Lust darauf.
    GLG Marialuise

    AntwortenLöschen
  7. Oh das muß ich auch unbedingt mal ausprobieren. Hab meinen Freund schon losgeschickt, der muss morgen Zuckerstangen besorgen ;-)

    Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sandy,
    das hört sich toll an, ich schau gleich mal, was ich davon zu Hause habe zum probieren.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sandy,
    meine Kinder werden durch Deine tolle Idee am Wochenende von mir mit der heißen Schokolade überrascht werden.
    Sie bekommen nämlich dieses Jahr an jedem Adventssonntag einen neuen Becher. Am 3. Advent werden sie einen durchsichtigen Glas-Becher im Adventskalender finden.

    Vielen Dank und mach weiter so.

    Viele Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.