04.12.2013

Adventskalendertürchen # 4 - Gastpost "Weihnachtlicher Apfelpunsch" Von Doris aka "genusskochen"


Liebe Leser von Sasibella, 

ich freue mich riesig, dass ich bei beim Blogadventkalender mitmachen darf und wir heute gemeinsam das Türchen Nummer 4 öffnen. 

Um mich kurz vorzustellen: Ich heiße Doris und schreibe auf meinem Blog genusskochen. Dort findet ihr neben süßen und herzhaften Rezepten auch eine Prise meinem Leben. 

Nun aber genug über mich, lasst uns heute doch gemeinsam punschen. Alleine punschen macht ja absolut keinen Spaß und deswegen habe ich ein wirklich schnelles Rezept eines Weihnachtlichen Apfelpunschesfür euch, der vollkommen ohne Alkohol auskommt. Wer die erwachsene Version bevorzugt, kann ihn natürlich auch mit Alkohol pimpen.

Lasst uns den doch schnell zubereiten und dann damit auf die restliche, hoffentlich stressfreie, Adventzeit anstoßen. 


Wir brauchen dazu: 
4 Äpfel (oder 400 ml Apfelsaft naturtrüb) 
1/2 Zitrone 
1 Stange Zimt 
7 Gewürznelken 
etwas Kardamon 
ein daumengroßes Stück Ingwer 

 Für 2 Gläser: Frisch gepressten Saft zweier Äpfel (oder Apfelsaft naturtrüb) mit Zitronensaft, geschälten, in Scheiben geschnittenem Ingwer und den Gewürzen Zimt, Nelken, Kardamom in einem Topf erwärmen und für ca. 10 Minuten ziehen lassen. Die Flüssigkeit darf nicht kochen! Anschließend die Gewürze herausnehmen und auf Gläser verteilen. Wer es süßer mag kann den Apfelpunsch noch mit Honig süßen. 


Wer bislang noch nicht in Weihnachtsstimmung gekommen ist, wird es spätestens nach diesem Apfelpunsch sein. Der Geruch und der typische weihnachtliche Geschmack versetzt jeden in Weihnachtsstimmung. 


Ich hoffe euch gefällt das Rezept und probiert es aus. Ich wünsche dir liebe Sandy und euch noch eine schöne Adventzeit und hoffe ihr könnt diese Zeit gemeinsam mit euren Liebsten verbringen. 

Alles liebe, 
Doris
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Liebe Doris,
Vielen Dank für diesen wundervollen Gastpost!
Denkt daran,jeder Kommentar der hier während des Adventskalenders abgegeben wird, jedes Like/ Teilen bei Facebook ist ein Los für die Weihnachtverlosung am 24.12.

15 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. Hallo,

    das Rezept hört sich richtig lecker an. Hab es mir gleich abgespeichert und werde es bestimmt in der nächsten Zeit ausprobieren. Naturtrüber Apfelsaft ist immer im Haus, dank eigener Bäume, und auch die anderen Zutaten sind im Fundus des Gewürzregals vorhanden.

    Schöne Weihnachtszeit, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Klingt lecker und nach Weihnachtsduft,
    scheitert aber momentan an den Zutaten, und immer wenn ich mir extra für ein spezielles Rezept welche kaufe, kommt etwas dazwischen. :-/
    Aber mal sehen... ;-)

    AntwortenLöschen
  3. lecker, so ein Apfelpunch. Das Rezept kenne ich noch nicht und werde es auf jeden Fall ausprobieren.
    Vielen Dank, Doris für das tolle Rezept!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank auch von mir für das leckere Rezept! Das ist genau richtig für meine Kids und wird bestimmt einmal ausprobiert.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris,

    das klingt superlecker und wird am 2.Advent zu unserer "Adventsstunde" zubereitet werden!

    vielen lieben Dank + lg angelika

    AntwortenLöschen
  6. Dieses leckere Apfelpunschrezept wird sofort in meine Rezeptsammlung übernommen und wenn ich aus dem Fenster schaue in dieses nieselige fieselige Grau habe ich große Lust ihn sofort auszuprobieren.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hmm lecker, das Rezept werde ich mir gleich mal abspeichern! Vielen Dank fürs teilen.
    Liebe Grüße, Uta

    AntwortenLöschen
  8. Hallo und vielen Dank für das schöne Rezept! Das werde ich mit Sicherheit auch einmal ausprobieren.

    Viele Grüße
    Katja

    kavo0003@web.de

    AntwortenLöschen
  9. guten abend!
    wieder so ein tolles winterliches rezept! danke dafür!
    vlg mia
    sahnebomber(at)yahoo.de

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe Apfelpunsch!
    Lieben Dank für's Rezept!
    VG
    Britti

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    werde das leckere Rezept am Wochenende nachkochen.

    Vielen Dank dafür.

    Viele Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  12. Das klingt sehr lecker. Vielleicht kommt damit die Weihnachtsstimmung - das Wetter ist ja noch nicht danach *gg*.

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  13. Ui, das klingt lecker und gefällt mir, weil es ohne Alkohol ist...
    wird auf jeden Fall ausprobiert... danke dafür :)
    Liebe Grüße Kathi

    AntwortenLöschen
  14. Hört sich gut an und wird ausprobiert.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  15. Der Apfelpunsch hört sich ja lecker an und da er ja ohne Alkohol ist können die Kinder ihn auch genießen - sehr klasse! Den probieren wir bestimmt einmal aus. DANKE
    Viele Grüße von TanjaK.

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.