19.01.2014

Ein kleiner Geburtstagsrückblick


Erst einmal viiiiiiiielen Dank für die  Geburtstagsglückwünsche,die mich per Mail, Facebook und per Post (winke zu Anke) erreicht haben.
Ich habe mich so,so,soooooooooooo gefreut!
*Knuddelssssssss*


Ich hatte gestern einen wunderbaren,entspannten Tag. Nur mit Familie und Freunden. Meine Mama hat mir einen tollen Geburtstagstisch gezaubert.
Schön wenn man sowas auch mit Ü40 noch bekommt.
Danke an dieser Stelle noch mal.

Beim Geschenke auspacken hatte ich jede Menge Gesellschaft. *g*


Die Blümchen sind vom großen Sohn. Sooooooooooo schön,gell !


Und hier meine Ausbeute! So geniale Sachen. 

Zum Kaffee gab es dann Kindheitserinnerungen. Ich habe meine liebsten Kuchen aus Kindertagen gebacken.

Da meine Mutter an Zöliakie leidet ,sind die beiden Torten Glutenfrei.


Es gab Blaubeer-Mascarpone Torte mit glutenfreien Bisquitboden. Den hat meine Mama gebacken.
Eine nicht-glutenfreie Variante hatte ich euch HIER schon einemal vorgestellt.


 Den Buttermilchkuchen gab es in meiner Kindheit ganz oft. Ich habe den immer geliebt. Warum habe ich ihn eigentlich schon so lange nicht mehr gemacht? *grübel*

 Zutaten Teig:
(Tassenkuchen,ich nehme eine normale,kleine Kaffetasse. )

3 Eier
4 Tassen Mehl
2 1/2 Tassen Zucker
2 Tassen Buttermilch
1 Pä. Backpulver
1 Pä. Vanillezucker

Zutaten Belag:
2 Tassen Kokosraspel
1 1/2 Tassen Zucker
1 Stück Butter (250g)

Alle Zutaten für den Teig verrühren (Zucker und Eier zuerst,dann den Rest dazu geben) und auf ein Backblech streichen.

Kokosraspel mit dem Zucker mischen und auf dem Kuchen verteilen. Bei 160° Umluft ca. 20 min backen.
250g Butter schmelzen und auf dem fertigen,noch heißen Kuchen verteilen. 
(statt der Butter können auch 2 Becher Sahne oder 125g flüssige Butter mit 100ml Sahne gemischt genommen werden.)


Und hier mein absoluter Lieblingskuchen.

Glutenfreie Nusstorte

Da hätte ich mich als Kind reinlegen können.  Die Torte ist nicht zu süß,da kann man auch mal ein Stückchen mehr essen.


Zutaten
400g gem. Haselnüsse
250g Zucker
1 Backpulver (Weinsteinbackpulver)
8 Eier (getrennt)
2 Becher Schlagsahne

Eigelb mit dem Zucker gut cremig aufschlagen. Die Haselnüsse mit dem Backpulver vermischen und darunterheben. Der Teig ist jetzt recht fest. Die 8 Eiweiß steif schlagen und portionsweise unter den Nussteig heben.
In eine 26er Springform geben und bei 160° Umluft ca.35min backen. Stäbchenprobe.

Den Kuchen auskühlen lassen und einmal waagerecht durchschneiden. Die Sahne steif schlagen. Ein Drittel der Sahne auf den Boden geben und mit dem 2.Boden bedecken. Die restliche Sahne auf die Torte geben und verteilen. Mit geraspelten Nüssen verzieren.


Morgen gibt es dann auch noch einen Grund zu feiern. Mein Blog wird 5 Jahre alt!
Als ich ihn gestartet habe hätte ich nie gedacht so lange zu schreiben. Im Laufe der Zeit hat sich der Blog sehr gewandelt. Viele neue Leser sind dazu gekommen,viele sind gegangen. Es gab nicht immer nur schöne Zeiten und so manches mal wollte ich schon alles hinschmeißen.
Aber die vielen tollen Kontakte die ich knüpfen konnte, super Menschen,die ich kennenlernen durfte ließen mich immer wieder dabei bleiben.
So hoffe ich das ihr auch weiterhin mein Geschreibsel lesen mögt und mich auch die nächsten 5 Jahre besuchen kommt.

Bis dahin

12 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. Liebe Sandy,
    auch von mir noch die herzlichsten Glückwünsche nachträglich. Ich wünsche dir noch eine schöne blogger Zeit.
    Alles Liebe
    SabineZ:

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nach einem gelungenen Fest aus :-) Und TOLLE Geschenke gabs auch.. WOW :-))

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandy!

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich zu deinem Geburtstag und ein frohes und gesundes neues Lebensjahr!
    Wow, die Geschenkpapiere finde ich schon toll :D
    Und so leckere Kuchen...yammi!!

    Hab einen schönen Sonntag!

    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandy,

    von mir noch alles Liebe nachträglich! Sooo schön sind die Bilder geworden und die Kuchen sehen richtig klasse aus. mhhhmmmm, da überlege ich gleich, ob ich mich noch fix in die Küche schwinge und auch noch was backe. :)

    Ganz liebe Grüße

    Jule

    AntwortenLöschen
  5. Nachträglich:
    Alles Gute zum Geburtstag!
    VG
    Britti

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch nachträglich!!! Sieht nach einem tollen Fest aus :-)
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
  7. ♫ ♪ ♪ ♫ H A P P Y B I R T H D A Y T O Y O U ♫ ♪ ♪ ♫
    Tolle Kuchen und schöne Geschenke ...

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich ...
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandy,
    freut micht sehr, wenn ich dir mit meiner Karte eine kleine Freud machen konnte.
    Ich habe vier Tage vor dir Geburtstag, aber sooooo viele Torten gab es bei mir nicht. Vor allem nicht so einen tollen Gabentisch. Hast eine ganz, ganz liebe Mama, klasse!!!!!
    Und bitte mit dem Blog weiter machen, komme immer gerne mal vorbei......

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Na, da hänge ich mich doch auch noch dran und wünsche dir nachträglich alles Gute zum Geburtstag, einen schönen Tag scheinst du ja gehabt zu haben.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Hey liebe Sandy,
    ohh dieses jahr hab` ich DEN Tag wohl verpennt!
    Deshalb schick ich dir jetzt noch schnell ganz liebevolle Grüße nachträglich zu deinem Geburtstag!

    Alles Liebe und ein großes ♥
    Gaby

    AntwortenLöschen
  11. Alles Liebe und Gute nachträglich zum Geburtstag :o) Da hast Du ja schöne Geschenke bekommen. Ich glaube, die Mütze und der Schal sind die gleichen, die ich auch habe :o)

    AntwortenLöschen
  12. Ich komme bei dir immer wieder sehr, sehr gerne vorbe-und das schon sehr lange--viele Tipps und Rezepte habe ich schon nachgebacken, vielen Dank dafür. Das Eulenpapier ist ja herzallerliebst:-) LG Gerlinde

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.