02.08.2014

Es ist Sommer - Melonenlimonade und Sauerrahm Erdbeereis


Bei Instagram und Facebook haben mich so viele von euch nach den Rezepten für die Melonenlimonade und dem Sauerrahmeis gefragt,das einfach wieder ein neuer Blogpost fällig war.


 Unsere momentanen Sommerlieblinge habe ich in den Zeitschriften "Einfach Hausgemacht"-Sommer 2014 und "So isst Italien" - 05/2014 gefunden.

Melonenlimonade aus der "So isst Italien"

 500g Wassermelonenfruchtfleisch
2 EL Zucker
Saft von 1 Bio Limette
Saft von 1 Bio Orange
einige Eiswürfel
eiskaltes Mineralwasser zum Aufgießen

Melonenfruchtfleisch entkernen (die Kerne sind bitter),grob zerteilen und mit Zucker,Limetten-und Orangensaft in den Standmixer geben und fein pürieren.
Das Melonenpüree durch ein feines Sieb gießen und den Saft auffangen.
Den Melonensaft mit Eiswürfeln in Gläser geben und mit gekühltem Mineralwasser aufgießen.

Einige halbierte Orangenscheiben oder kleine Melonenkugeln sorgen für noch mehr Frische. Der Melonensaft kann statt mit Mineralwasser auch mit Tonic Water aufgegossen werden. So bekommt die Limonade eine herrlich herbe Note.


Das Sauerrahm Erdbeereis habe ich in der neuesten Ausgabe der "Einfach Hausgemacht" entdeckt.  Ober lecker sage ich euch!


400g saure Sahne
200ml gesüßte Kondensmilch (Milchmädchen)
2 Limetten
100g Sahne
100g Erdbeeren
1/2 Zitrone
30g Puderzucker



Die saure Sahne mit der gesüßten Kondensmilch verrühren. Die Limetten auspressen und den Saft mit der Masse vermengen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Kleine Gläschen oder Espressotassen zu 2 Dritteln mit der Eiscreme füllen. Etwa 1 Stunde gefrieren. 
In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen und die halbe Zitrone auspressen.  Die Erdbeeren mit dem Zitronensaft und dem Puderzucker pürieren. 


Das Eis aus dem Gefrierschrank nehmen. Jeweils einen dicken Klecks Erdbeersoße darauf verteilen und leicht unter die saure Sahnemasse ziehen.
Holzstäbchen in die Eismasse stecken und nochmal mindestens 3-4 Stunden gefrieren lassen.

Zum Genießen die Förmchen kurz unter heißes Wasser halten um das Eis zu entnehmen.
Lecker schmecker,mein neues Lieblingseis!!!!!!!!


Habt es fein!
Demnächst zeige ich euch dann mal Bilder von meiner neuen Küche!

7 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. Mmmmh lecker...
    Lieben Dank für den tollen Blogpost!!! <3
    ...vielleicht gibt's bei uns heute Melonenlimonade...
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  2. na toll!!!
    da machst du hier so ein lecker aussehendens eisrezept hinein
    und ich habe LETZTE woche meine uralten tupper-eisförmchen verschenkt,
    weil die ewig im schrank standen und nicht genutzt wurden*g
    besorg ich mir jetzt neue oder müssen meine männer erstmal ordentlich fruchtzwerge essen?
    ich brauch neue förmchen!

    lg
    silke

    AntwortenLöschen
  3. beides hört sich voll lecker an
    ich habe mir die Rezepte aufgeschrieben, wir machen es bestimmt nach
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  4. Ich MUSS morgen dringend eine Melone kaufen! Danke für das Rezept!

    AntwortenLöschen
  5. klingt soooooo köstlich! beides!
    herzlichste sommergrüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  6. Wow, was für tolle Rezepte, Sandy!!!!! Gaaanz herzlichen Dank, dass du sie hier einstellst. Wird sofort abgespecihert!

    VlG Anke

    AntwortenLöschen
  7. mein gott sieht das alles lecker aus!

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.