17.08.2014

Joghurtcreme mit gemischten Beeren und Karamelltopping

 Hallo
Mal ein kurzer Post aus der Versenkung. Wir sind immer noch komplett im Urlaubsmodus.
Trotzdem gibt es hier natürlich auch weiterhin süße Leckereien.
Ich habe euch heute mal ein weiteres Rezept aus der "So isst Italien" mitgebracht.



Joghurtcreme mit gemischten Beeren und Karamelltopping:

6 Blatt Gelantine
500g griechischer Joghurt
30ml Milch
7 EL Zucker
ausgelöstes Mark 1 Vanilleschote
1 Bio Zitrone
500g gem. Beeren ( Bronbeeren, Blaubeeren,Johannisbeeren)
200g Sahne


Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Den Joghurt glatt rühren. Milch mit 2 EL Zucker und Vanillemark aufkochen und die eingeweichte Gelantine darin auflösen. Den Joghurt unterziehen.
Zitrone waschen,trocken tupfen und etwas Schale fein abreiben. Den Saft auspressen.
Joghurtmasse mit etwas Zitronensaft und Zitronenschale abschmecken. In Gläser füllen und kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Hälfte der Beeren mit 5 EL Wasser und 2 EL Zucker aufkochen und ca. 5 min köcheln lassen. Die Beeren pürieren und durch ein feines Sieb passieren,nochmals mit Zucker abschmecken.

Restlichen Zucker in einem Topf zu hellbraunem Karamell schmelzen und mit der Sahne ablöschen.
Köcheln lassen,bis das Karamell sich wieder aufgelöst hat.
Die übrigen Beeren zugeben und kurz aufkochen.Nun Beerenpüree und die karamelisierten Beeren auf die Joghurtcreme geben und bis zum servieren kalt stellen.

Die Menge hat bei mir gut für 4 Gläser gereicht.
Das Dessert ist etwas aufwändiger aber dafür auch unglaublich lecker!



Ich verabschiede mich wieder in den Urlaubsmodus!

8 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. sooo viele wunderschöne bilder!!! danke für deine rezepte und ich wünsche dir einen schönen sonntag, alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt habe ich Hunger!!! Ach, ich liebe Deine Bilder. ♥

    AntwortenLöschen
  3. Halllo Sandy,
    das wäre jetzt genau das Richtig hier, sieht super köstlich aus!!!! Lecker lecker!!!
    Danke für das Rezept, es wird ausprobiert!!!
    Liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  4. Oh menno, mir läuft hier gerade vorm PC das Wasser im Mund zusammen *sabber*


    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sehr sehr lecker aus! Toll wie viel Mühe Du Dir immer machst.
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sandy,

    das sieht wieder sehr lecker aus. Vielen Dank für Deine tollen und inspirierenden Bilder und Rezepte.

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  7. Meine Güte, sieht das lecker aus! Und soooo schöne Fotos hast Du gemacht, ich bin ganz begeistert!
    Wenn Du Lust hast, kannst Du Dich beim Sweet Treat Sunday verlinken. Dort sammle ich jeden Sonntag auf meinem Blog süße Versuchungen! Das können Kuchen und Torten sein, aber auch gerne süße Hauptspeisen, Desserts, selbstgemachtes Eis usw. Hauptsache süß und lecker!

    Ich würde mich freuen, wenn Du dabei bist!
    GLG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. >Leise Hallo sag....

    HHHHHHHMmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm Lekkkkkkkkaaaaaa sieht das aus.

    Ich bin schwer begeistert von deinen Kostlichkeiten.

    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.