03.05.2015

Wohnzimmer-Renovierung , abgeschlossen!!!!


Hallo ihr Lieben
Ja,ich lebe noch. Heute kann ich euch auch endlich den Grund zeigen warum es hier schon wieder 1 Monat so still war. Wir sind endlich fertig und haben das Wohnzimmer schön.

So eine Renovierung ist ja ein wahnsinniger Zeit-und Kraftakt. Insbesondere wenn man wie wir zu 5 in einer 3-Zimmer Wohnung lebt. Wenn man da ein Zimmer renoviert und dieses somit komplett leer räumen muss,holla die Waldfee. 
Ihr könnt euch sicher vorstellen wie die restlichen Räume aussahen.
Daher haben wir das ganze in  die Osterferien geschoben,die Kinder bei Oma und Opa abgeladen und der große Schatz hat 1 Woche Urlaub geopfert.

Hier habe ich euch mal ein paar Vorher Bilder mitgebracht.
Die Anbauwand hatten wir schon in unserer alten Wohnung,sollte ich erwähnen das wir in dieser Wohnung schon fast 16 Jahre wohnen. *eeek*


Der Teppich liegt auch schon seit Anbeginn der Zeit dort. 3 Kinder haben sich darauf mit ausgekot... Karottenbrei, verschüttetem Kirschsaft und diversen Filzstiftflecken verewigt.
Auch wenn er mittlerweile furchtbar aussah und ich quasi keinen Besuch mehr in die Wohnung lassen konnte, hatte er für mich schon nostalgischen Wert. Ich hätte zu jedem Fleck eine Geschichte erzählen können.


Couch und Sessel sind ja schon im September neu bei uns eingezogen. Nur der Rest passte jetzt so gar nicht mehr dazu.
Ich also "Schatziiiiiiiiiii ???" Mehr brauchte ich nicht zu sagen ,er wusste auch so Bescheid. Es hat schon Vorteile wenn man fast 18 Jahre verheiratet ist.


Und los gehts! Männe war voll in seinem Element!
 Tapete abreißen und neue Tapete ran!


Teppich raus


Klickvinyl verlegen. Klasse Zeug,würde ich immer wieder kaufen.
(Sorry,Handyfotos)


Schränke aufbauen macht den meisten Spass! *g*  Nebenbei,so quasi zwischendurch hat Schatzi noch den Balkon neu gemalert und auch da neuen Boden verlegt.
*** Fleißsternchen***
Nach der Woche war er aber echt hinüber. Er hat ja alles alleine gemacht,der Ärmste!


Und jetzt ist alles wieder eingeräumt und endlich fertig! Ihr glaubt gar nicht wie froh wir sind und wie sauwohl wir uns alle fühlen. Schatzi will jetzt allerdings die nächsten 10 Jahre nicht mehr renovieren. *hmpf*

Hereinspaziert!


Rechts neben der Tür steht jetzt ein Sideboard,da haben es sich Männes Nähsachen gemütlich gemacht. Der Nähtisch ist ja gleich daneben.
So ein Sideboard eignet sich auch wunderbar um einen Geburtstags Sweet Table zu präsentieren.
Das Sasibellakind hatte ja auch noch ihren Eiskönigin Geburtstag im April. Da gibt es auch bald einen Post zu.
Ich liebe das Teil jedenfalls jetzt schon.
 Da das ganze so offen ist,habe ich verschiedene Kästen gekauft. Die beinhalten CDs,Fotos,sämtliche Ladekabel,Ersatzbatterien und sonstigen Kleinkram.


Hinter der Tür,links, ist das Reich der Minimaus. Sie hat ja kein eigenes Zimmer und so sind ihre Spielsachen und Bücher in Sternchenkisten verstaut. Der Tisch ist ein Erbstück von meinem Onkel.


Sie liiiiiieeeeeeeebt ihre neue Spielecke!
Die graue Sternenkiste ist auf Rollen und kann ganz einfach hin und her geschoben werden. Da sind übrigens ihre Barbies samt Zubehör drin. Gaaaanz wichtig!

 Blick in Richtung Balkon!



Und ein neuer Wohnzimmertisch ist auch eingezogen. Viiiiieeeel besser und passender als der Alte!


In der Schränken hat meine Geschirrsammlung Platz gefunden.

Und wie ihr seht,die Schränke sind voll! *eeek*
Nur noch ein kleines Eckchen rechts oben ist frei. 


So,das war es. Ich hoffe mein kleiner Einblick hat euch gefallen. Wir fühlen uns jedenfalls jetzt pudelwohl.


Und hier noch ein kleiner SneakPeak auf die nächsten Posts. Ich habe ein leckeres Brotrezept für euch und die Eiskönigin Geburtstagsparty vom Sasibellakind.
Ich hoffe wir lesen uns,danke das ihr vorbeigeschaut habt!!!!


6 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. das sieht ja Klasse aus - und man sieht - dass man auch aus kleinen Räumen viel heraus holen kann.
    Super schön!

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön ist's geworden! Da würde ich mich auch wohlfühlen :)

    Liebe Grüße
    von Jay Jay

    AntwortenLöschen
  3. Viel besser als vorher! Sehr fleißig dein Mann! Hat wirklich viele Fleißsternchen verdient!
    Die Eisköniginnentorte darf ich unseren Kindern gar nicht zeigen, sonst komm ich aus der Küche nicht mehr heraus bis ich sie auch gebacken habe!

    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. liebe Sandy, einfach traumhaft ist Euer Reich geworden
    klasse gemacht!!

    liebe Grüße

    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Wow

    das ist ja kein Vergleich zu Vorher, Dieser leichte skandinavische Look gefällt mir ausgesprochen gut. Es war viel Arbeit, wie man auf den Bildern sehen kann aber ich denke jeder kann auch sehen, dass es sich gelohnt hat.

    Liebste Grüße
    und einen schönen Abend
    Mary

    AntwortenLöschen
  6. Sandy euer Wohnzimmer ist ein absoluter Traum. Mein Göga kann sich leider nicht sofort von allem trennen, aber step by step kriegen wir das hin 😉 ach wir wollten ja auch noch einen Kaffee trinken. ☕️

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.