07.06.2015

Mini Mascarpone Pfannkuchen mit Erdbeeren und Holundersoße


Jedes Wochenende wird hier von meiner Meute nach etwas Süßem verlangt. Momentan steht ja alles Beerige hier hoch im Kurs. Da ich aber nicht immer Lust habe Kuchen zu backen (besonders bei den Temperaturen) gab es leckere Mini Pfannkuchen.

Pfannkuchen werden hier heißgeliebt,egal in welcher Form. Eigentlich wollte ich frische Erdbeeren und die Holundersauce dazu reichen. Die Erdbeeren die Männe aber vom Markt mitgebracht hatte,waren nach 1 Tag schon sowas von "hinüber" das ich daraus nur noch eine Sauce machen konnte.
Also gab es doppelt Sauce über die Pfannkuchen!

Und sie waren sooooooooooooooooo gut. Die Minimaus hat grad die Fotos gesehen und gleich gefragt wann ich die wieder mache. Die ganze Kombi war genial lecker!


Zutaten Pfannkuchen:
2 Eier
1 Prise Salz
50g Zucker
125g Mehl
1/2 Tl Backpulver
250g Mascarpone
100 ml Milch
1 El Honig
Schale 1/2 Biozitrone (gerieben)

Zutaten Beerensauce:
750g Erdbeeren
40g Speisestärke
250ml Kirschsaft oder Cranberrysaft oder Rhabarbersaft
1 Pä. Vanillezucker
Saft 1 Biozitrone

Zutaten Holundersauce:
4 Eigelb
80ml Orangensaft
40ml Holunderblütensirup
Schale 1/2 Biozitrone (gerieben)
Mark 1 Vanilleschote oder etwas Vanillepulver (z.b. von Sonnentor)

 Erbeeren waschen,putzen und virteln,ca. 200g beiseite legen. Speisestärke mit etwas Saft glatt rühren. Restlichen Saft mit den übrigen Erdbeeren,dem Vanillezucker und Zitronensaft in einen Topf geben und langsam aufkochen. 2min köcheln lassen,dann die angerührte Stärke zugeben. Aufkochen lassen,mit einem Kartoffelstampfer etwas zermusen,vom Herd ziehen und die übrigen Erdbeeren unter heben.Auskühlen lassen.

Für die Pfannkuchendie Eier trennen und das Eiweiß mit Salz steif schlagen. Den Zucker langsam einrieseln lassen.Mehl mit Backpulver mischen. Mascarpone mit Milch,Eigelb,Honig und Zitronenschale glatt rühren.
Die Mehlmischung zugeben und verrühren,dann den Eischnee unterheben.

Für die Sauce Eigelb mit Orangensaft,Sirup,Zitronenschale und Vanillemark über einem heißen Wasserbad cremig aufschlagen,dann im Eisbad kalt schlagen.
Palmin oder Kokosöl in eine Pfanne erhitzen und nacheinander kleine Pfannkuchen ( ca. 8 cm) backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.Pfannkuchen mit Beeren und Holundersauce anrichten und sofort servieren.

Lasst es euch schmecken!


Rezeptidee aus der "So isst Italien"

5 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. liebe Sandy,

    hmm sieht superlecker aus

    Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt hab ich aber Hunger! Ich hab mir gleich mal das Rezept aufgeschrieben. Die sehen zum Anbeißen aus und Pfannkuchen stehen hier auch ganz vorn auf dem Speiseplan! LG
    KArin

    AntwortenLöschen
  3. oh das hört sich lecker an, werde bestimmt nachmachen
    100%
    :)
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  4. Gerade nachgemacht. Allerdings statt Holunder (ist nicht mein Geschmack) mit einfacher Vanillesoße. Ich kann nur sagen... Ein Gedicht auf ganzer Linie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich sehr,das es dir geschmeckt hat. Solche Rückmeldungen spornen an! ;)

      Löschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.