26.08.2015

Green Smoothie Revolution 2015


Roman von  Grüne Smoothies & Säfte hat mich vor kurzem angeschrieben und gefragt ob ich nicht Revolutionär werden möchte!
Er hat nämlich eine Revolution gestartet, die Green Smoothie Revolution 2015.

Um grüne Smoothies bekannter zu machen und viele Menschen zum ausprobieren anzuregen,ruft er die Blogger und You Tube Szene zum mitmachen auf!


Ich selber bin ja bekennender Smoothie Fan und habe hier schon das ein oder andere Rezept gepostet. Wenn auch nicht täglich,so gehören Smoothies ,neben Overnight Oats,doch in meinen festen Ernährungsplan.
 Durch die Smoothies kann ich viele Mineralstoffe,Vitamine und Spurenelemente aufnehmen,die ich im stressigen Berufs-und Mutter-sein-Alltag sonst verpassen würde. Mal ehrlich,wer kommt schon auf seine 5 Obst/Gemüse Portionen am Tag. Ich nicht!
Das Grüne Smoothies sehr gesund sind,weil sie neben dem Obst eben auch den Gemüsebestandteil enthalten,sollte jedem mittlerweile bekannt sein.



Meine persönliche Erfahrung
Seit ich Smoothies und Overnight Oats zum Frühstück esse,fühle ich mich körperlich um einiges fitter. Familienbedingt habe ich ein erhöhtes Risiko für Knochen und Bindegewebsschwäche. Durch meinen Beruf sind aber gerade diese Bereiche auch stärker belastet. Seit ich nun schon ein paar Jahre Ü 40 bin,macht sich das immer stärker bemerkbar. Schmerzen im Schienbein und Fussgelenk, dazu Hüfte und Rücken. 

Durch die Umstellung nur meines Frühstücks,sind die Schmerzen (die ich über ein halbes Jahr täglich hatte) auf ein Minimum zurück gegangen. Daher nehme ich mal an das es sich um einen Mineralstoffmangel + Überbelastung gehandelt hat.
Mein Arzt hatte übrigens Einlagen für die Schuhe verschrieben. Die habe ich bisher aber nicht genutzt. Ihr wisst ja -- Frau, Sommer, offene Schuhe. Irgendwo ist man ja auch noch ein bissl eitel. 
Ich bin jedenfalls sehr froh,das es mir durch die Umstellung besser geht.

 Und hier noch mein Rezept für den "Tropical Green"

1 Handvoll Baby-Spinat
1 Handvoll Feldsalat
etwa 10 Minzblätter
1 kleine Avocado
1 Kiwi
1/2 Banane
1/2 Mango
1 EL Limettensaft
2 Tl Hanfprotein Pulver
ca. 250ml reines Kokosnusswasser

Alles so lange mixen bis eine cremige Konsistenz erreicht ist! 
Und dann einfach geniessen.

1 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. wir trinken auch gerne smoothies, aber jetzt im sommerferien fehlt uns gerade der rythmus, und wir trinken selten, bzg. fast keine , aber ich weiß, wenn urlaub und ferien vorbei sind, wird auch jeden tag ( also falsch wir trinken die 5 mal die woche) ein smoothie auf dem tisch kommen, bei uns ist aber nicht jedes mal grüner smoothie, oft machen auch nur früchte, oder ich trinke gerne gemüse smoothie
    liebe grüße
    regina
    muss ich bei roman reinschauen;)

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.