30.08.2015

Mojito Mocktail und Ballantines Brasil Highland Samba


 Meine liebe Bloggerfreundin Antonella hat gerade ein feines Blogevent am Start und ich habe versprochen mitzumachen.
 Das Thema ist "Sauer,fruchtig,frisch" ,sprich Zitrusfrüchte spielen eine Rolle.
Da ich gerade vor kurzem eine Blaubeer-Lemoncurd Tarte und ein Limetten Schmand Törtchen gebacken habe,wollte ich nicht wieder etwas zitroniges backen. 

Also was machen. Ich hatte die Auswahl zwischen einem Dessert und etwas Süffigem!
Ich habe mich dann für eine kleine Cocktailparty entschieden,unter anderem da ich im Supermarkt auf den Ballantines Brasil gestossen bin.



 Wer meine Blog regelmässig liest,weiss ja das ich ein kleiner Cocktailsüchtling bin.
Ich liiiiiiiiiiebe Cocktails.
Ich habe euch ja vor kurzem schon ein paar Lillet Cocktails vorgestellt.
Ich liebe Lillet,aber trotzdem probiere ich immer gerne auch etwas neues aus.



 Heute habe ich euch 2 Rezepte mitgebracht. Einmal die Variante mit Alkohol und Ballantines Brasil. und dann noch eine alkoholfreie Variante des Mojito,einen so genannten Mocktail.


 Ballantines Brasil Highland Samba

2 Shots (ca. 90ml) Ballantines Brasil
6 Minzblätter
50ml Limettensaft
2 EL Grapefruitsaft
Schweppes Fruity Citrus
Zitronen-,Limettenscheiben,Grapefruit und Minze zur Deko
Eis


Ballantines mit Limettensaft,Grapefruitsaft und Minzblättern in ein Longdrinkglas geben.Mit einem Stössel die Minzblätter leicht zerreiben. Eiswürfel in das Glas geben und alles mit Schweppes Fruity Citrus auffüllen. Einmal umrühren und mit Limetten-Zitronen und Grapefruitstückchen servieren.


Super süffig und lecker. Das könnte mein neuer Lieblingscocktail werden.


Das ganze geht natürlich auch alkoholfrei. Als Mocktail.
  Ein Mocktail ist die alkoholfreie Entsprechung eines bekannten alkoholhaltigen Cocktails.
Und da nicht jeder so ein Schluckspecht ist wie ich,sprich lieber alkoholfrei lebt,gibt es hier und heute auch eine alkoholfreie Leckerei.
Den Nojito.



Der Nojito ist ein Cocktail auf Mojitobasis,aber alkoholfrei.
Das schmeckt auch meinen Kindern.


Nojito
(2 Gläser)

16-20 Minzblätter 
50ml Limettensaft
1 EL Zitronensaft
2 EL Grapefruitsaft
6 EL Simple Sirup (Zuckersirup)
Eis
Soda
Limetten,Zitronen und Grapefruitstücke zur Deko



 Die Hälfte der Minze auf 2 Gläser verteilen.Zitronen-,Limetten-und Grapefruitsaft vermischen und auf die Gläser verteilen. Mit einem Holzstössel die Minze im Glas zerdrücken.  Pro Glas 3 EL Zuckersirup dazugeben. Eis, Limetten-,Zitronen- und Grapefruitstückchen ins Glas geben und mit Soda aufgiessen. 
Wenn es noch nicht süß genug ist kann noch etwas Zuckersirup dazu gegeben werden.


 Genießen!!!
Meine Kinder waren begeistert!!!!

Um Zuckersirup / Simple Sirup zu machen nehmt ihr einfach gleiche Teile Wasser und Zucker und bringt die Mixtur zum kochen bis der Zucker sich gelöst hat. Im Kühlschrank aufbewahren. ( z.b. 1 Tasse Zucker + 1 Tasse Wasser)

 Euch noch einen schönen Sonntag und Stösschen!!!!!!!!!!!!!

1 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. Bin derzeit alkoholfrei unterwegs da ich noch stille. Der nojito hört sich super an, da ich total gern mojito trinke. Werde ich sicher die tage mal ausprobieren!
    Liebe Grüße ausm Pott, Namensvetterin Sandy

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.