06.09.2015

Honig-Zitronen-Rosmarin Panna Cotta mit beschwipsten Früchten


Hallo ihr Lieben
Schön das ihr wieder bei mir vorbei schaut. Heute habe ich ein ganz wunderbares Dessert für euch,ein wahres Lieblingsstück.

Honig-Zitronen-Rosmarin Panna Cotta mit beschwipsten Früchten

 Wir lieben Panna Cotta,die könnte ich wirklich ständig essen. Wenn nur diese blöden Kalorien nicht wären.  Also gibt es sie nur zu ganz besonderen Anlässen und immer in neuen Variationen.
Ende August haben mein Schatz und ich unseren 18. Hochzeitstag gefeiert. 2 Tage vorher hatte der Schatz auch noch Geburtstag,na wenn das kein Grund für Panna Cotta vom feinsten ist,dann weiss ich auch nicht!


 Gleichzeitig feiert die liebe Emma von Emma´s Lieblingsstücke ihren 1. Bloggeburtstag! Sie schmeißt gerade eine tolle Geburtstagsparty auf ihrem Blog und sucht dafür unsere Lieblingsstücke!
E voila, hier wäre meins!



Für das Dessert habe ich mal alle unsere Vorlieben vereinigt. Männe mag es sahnig, ich finde die Kombi mit Kräutern und Gewürzen toll, mein Mittlerer kann nicht genug von Zitrusfrüchten bekommen und die Minimaus liebt Mango über alles. 
Tja und das Teeniemonster,das isst sowieso alles. 
(Siebenköppige Raupe,ich sags euch!)




Ich muss mich hier zwischendurch ja mal entschuldigen. Heute ist wieder Bilderflut. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden. 
Die sahen alle so toll und lecker aus. Einfach runterscrollen wenns euch zuviel wird.


Das Rezept reicht im übrigen für 4 kleine Tulpengläser von Weck. Ich habe das doppelte Rezept gemacht,was auch gut war. Schatzi hat gleich zwei Gläser auf einmal verputzt. 
Für die Kinder habe ich natürlich keine Rumfrüchte genommen. Bei den Kindern sind die Früchte mit etwas Rosmarinsirup mariniert. Ihr könnt auch Zuckersirup nehmen. Das Rezept für Zuckersirup habe ich hier schon gepostet.

Für RosmarinSirup kocht ihr einfach 300g Zucker mit 300ml Wasser und 4-5 frischen Rosmarinzweigen auf. Ca. 30 min köcheln lassen , Auskühlen lassen und in Flaschen füllen.
Hält sich im Kühlschrank ca. 8 Wochen.



Jetzt aber das Rezept für die Panna Cotta mit beschwipsten Früchten
(4 Gläser- z.b. kleine Tulpengläser von Weck)

 2 Becher Schlagsahne (a 200g)
4 El Honig (ich habe Lindenblüte genommen)
3 El Zucker
1/2 Vanilleschote
3 Streifen Zitronenschale Bio ( ich schäle die mit dem Sparschäler runter)
6 El Zitronensaft
3 Blatt weiße Gelantine
50 ml Rum (ich habe Captain Morgan genutzt,unser all time Favorit)
1 kleine Mango , 1/2 Grapefruit
2 Rosmarinzweige
gegebenenfalls Rosmarinsirup falls Kinder mitessen (s.o.)
Pistazienkerne zur Deko

Mango schälen und mit einem scharfen Messer Streifen abschneiden. Aus der halben Grapefruit die Innenfilets herauslösen. Die Früchte mit 2 El Honig, 1 El Zitronensaft und dem Rum ca. 1 Stunde marinieren . Wenn Kinder mitessen mariniert ihr die Früchte nur mit Zuckersirup oder Rosmarinsirup.


 Für die Panna Cotta die Gelantine einweichen. Die Sahne mit 2 EL Honig ,den Rosmarinzweigen und dem Zucker bei mittlerer Hitze aufkochen.Die halbe Vanilleschote auskratzen und mit den Zitronenstreifen in die Sahnemischung geben. Falls ihr keine frischen Rosmarinzweige nehmen möchtet,könnt ihr alternativ auch 5 El Rosmarinsirup dazu geben. Dafür dann einfach den Zucker weglassen. Durch den Sirup ist genug Süße vorhanden.

Topf mit der Sahnemischung vom Herd nehmen und ca. 5 min ziehen lassen. 5 EL Zitronensaft dazu geben. Die Gelantine ausdrücken und in die heiße Sahne rühren.
In Gläser füllen und mindestens 6 Std kalt stellen.


Vor dem Servieren mit den marinierten Früchten auffüllen und mit Pistazienkernen verzieren.
Fazit vom Schatz: Sehr lecker,kann ich noch eins!

Und falls ihr der lieben Emma auch zum Geburtstag gratulieren wollt und bei ihrem Blog Event mitmachen möchtet, hüpft doch mal rüber zu ihr. Es gibt supertolle Gewinne.
Unter anderem ein Jahresabo der Sweet Dreams,meiner absoluten Lieblingszeitschrift.
Hach,das wärs ja!

https://emmaslieblingsstuecke.wordpress.com/2015/08/23/happy-1st-birthday-blogevent-reklame/


2 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. Liebe Sandy,
    ich liiiiiebe Panna Cotta. Habe gerade heute welche gekocht😋

    Schön, dass du mit deinem Lieblingsstück dabei bist.

    Liebste Grüße,
    Emma

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch ein riesen Fan von Rosmarin mit Obst. Und von Panna Cotta sowieso. Daher schreit dein Rezept geradezu danach, ausprobiert zu werden :)
    Liebe Grüße,
    Julia
    Dandelion Dream

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.