04.11.2015

Halloween - ein Rückblick auf die etwas andere Geburtstags Party


Mein Mittlerer hatte am 1.11. Geburtstag. Da das dieses Jahr auf einen Sonntag fiel und er eh eine Übernachtungsparty machen wollte, haben wir das ganze quasi vorgezogen und eine große Halloweenparty organisiert. Er hat dann halt in seinen Geburtstag reingefeiert! 


Für mich war das natürlich wieder die Gelegenheit mich dekotechnisch aus zu toben und einen Sweet Table zu gestalten.
Für dieses Jahr ist es natürlich zu spät,aber vielleicht bekommt ihr ja für nächstes Jahr ein paar Inspirationen.


Die ganze Wohnung war in Spinnenweben gehüllt und dunkle Gestalten bevölkerten die Zimmerdecke.
 Selbst auf dem Essen tummelten sich Spinnen,Würmer und komische Geister.


Für die Geistermuffins habe ich einfache Zitronenmuffins gebacken. Den Teig habe ich in 2 Teile geteilt und je eine Hälfte mit roter bzw. schwarzer Lebensmittelfarbe eingefärbt.  Einen EL schwarzen Teig in die Förmchen geben und darauf 1 El roten teig. Das ganze mit einem Holzstäbchen leicht vermischen.

 Nach dem backen habe ich etwas Frischkäsefrosting und rote Muffinglasur  darüber gegeben und das ganze mit 2 Zuckeraugen getoppt.



Benutzt habe ich diese Lebensmittelfarbe,die gab es bei uns zu Halloween im Supermarkt.
(Sowohl für die Muffins,als auch für den Kuchen.)



Der Gehirnkuchen ist ein einfacher Vanille Rührteig. Den Teig habe ich in 3 Teile geteilt und unterschiedlich eingefärbt. Dann Esslöffelweise in die Form geben.

Leider habe ich wohl nicht genug eingefettet. Ausserdem war der Kuchen sehr saftig und so ist nur die Hälfte beim stürzen aus der Form gekommen und die andere Hälfte blieb hängen.
Merde!!!!!!!! 
Also versucht das ganze irgendwie aus der Form zu pulen und mit Frischkäsefrosting zu retten was zu retten ging.


Rote Muffinglasur drüber und das Blut läuft nur so. Dafür das der Kuchen so verunglückt ist,ist er doch noch ganz gut geworden.

Innen drin sah es dann so aus!


Dazu habe ich auf besonderen Wunsch des Geburtstagskindes noch Brownies gebacken.
Mit weißer Kuvertüre wurden dann Marshmellow Geister darauf befestigt.
Teilweise sind die Geister auch schon verlaufen und es blieben nur die Augen übrig.




Mit Reeses Peanut Butter Cups und Salzstangen habe ich noch Hexenbesen gemacht und ein paar weiße Oreos haben ein Mumiengesicht bekommen.



 Die Getränkeecke, Cherry Cola und ein Halloweenpunsch. Für den Punsch habe ich Cranberrysaft,Granatapfelsaft und Orangensaft gemischt. Rechts die orangen Flaschen sind Mountain Dew "Code Red".



Sämtliche Papierformen, Spinnen,Fledermäuse,Gespenster,Häuser ect. hat mir mein Schneideplotter (Cameo) ausgeschnitten.

Sämtlichen Halloween Naschkram,die Marshmellow Gespenster,Brain Lollies ect. habe ich HIER bestellt. 






Der Esstisch wurde natürlich auch entsprechend eingedeckt.


Das Geburtstagskind war wieder schwer begeistert und auch den Gästen hat es gefallen.



 Die Goddie Bags, auch hier war mir der Cameo Schneideplotter eine große Hilfe.


Der Aufwand hielt sich für mich in Grenzen. Nachdem das Kuchenbuffet gestürmt war,haben sich die Kinder umgezogen und sind zu ihrer Halloweentour aufgebrochen. Nachdem sie reichlich bepackt wieder da waren,habe ich das Abendessen vorbereitet. Die Herrschaften haben währenddessen unseren Klopapiervorrat geplündert.




Zum Abendessen haben sich die Kinder Burger und Chicken Nuggets mit Pommes gewünscht. Den Abend haben sie dann mit X-Box spielen und jeder Menge Gegacker verbracht.



Am nächsten Morgen durfte mein Mittlerer dann auch endlich seine Geschenke auspacken. Es gab noch ein leckeres Pancake Frühstück und dann war finito. Schön war es wieder und er war ganz traurig,das sein Geburtstag schon wieder vorbei war. 12 ist er nun schon und ich musste ein wenig wehmütig an diesen Geburtstag (klick) zurückdenken. Da kam er mir schon viel zu Groß vor. Wo ist die Zeit nur geblieben.
 Vieles ist geblieben,ein riesen Quatschkopp ist er immer noch,aber auch so empathisch und besorgt um andere. Die Koch-und Backgene hat er wohl von mir, ist er doch derjenige der nach der Schule oft einen kleinen Imbiss für sich und den großen Bruder kocht. 
Selbstständig,selbstbewusst und mutig geht er seinen Weg. Oft nimmt er sogar den großen Bruder an die Hand,weil der sich nicht traut. Mein kleiner,großer,toller Malte. Ich wünschte du wärst noch mein kleiner Knuffelbär.
Aber ich bin auch stolz,zu was für einem tollen Jungen du dich entwickelst.

Bezugsliste Amazon*
-Getränkespender
- Halloweendeko zum Aufhängen
- Spinnennetz inkl. 6 Spinnen
 -Halloween Deko Stoff
- Seidenpapier Pompoms 
-Party Geschirr
-Totenkopf Weinkelch
-Servierplatten mit Totenkopf
- Mountain Dew "Code Red".
- Beil mit Totenköpfen


*Amazon Affiliate Programm,euch entstehen keine Kosten!

8 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. Oh Wow! Das sieht alles superklasse aus!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ich folge deinem Blog schon eine ganze Weile.
    Finde ihn sehr schön.
    Meine Güte deine Halloween- Deko u. auch die Leckereien sind genial.
    In einem kann ich dir wirklich zustimmen, die lieben Kleinen werden leider viel zu schnell groß.
    Ich sitze auch oft hier u. frage mich wo sind die Jahre so schnell hin. Kaum hatte man die Kidis noch auf dem Arm. Nun sind sie erwachsen u. haben schon selbst Kinder.
    Deinem Sohnemann noch alles Gute nachträglich zu seinem Geburtstag.
    LG aus dem Sauerland Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte! Ja,die Kinder werden viel zu schnell gross!

      Löschen
  3. MAHHHHH'

    i will sooooofort das DU mei MAMA bisch
    dann hat i ah sooo ah COOLEEEE PARTY ghabt,,,,freu...freu,,,

    hob no an feinen ABEND'
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Birgit,du brauchst mich nicht als Mama,bist doch selber eine ganz tolle Mama und Oma!

      Löschen
  4. Klingt total gelungen und die vielen Bilder sind super, tolle Eindrücke :) Als wäre ich mit dabei gewesen!

    Ich würde mich freuen, wenn du an meiner Blogvorstellung teilnimmst ♥ :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sandy,

    wow - ich bin von diesem Post ganz überwältigt .....
    Sooo geniale Deko.
    Damit hast Du eine ganz wunderbare und sicherlich unvergessliche Geburtstagsparty gezaubert.
    Da wären wir wohl sicher alle gern dabei gewesen ;)

    Ganz liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.