15.12.2015

Alkoholfreier Cranberry Punsch / Adventskalendertürchen 15




Zur Winterzeit gehören für mich Punsch,Glühwein und Glögg, Pharisäer und Co sowie heiße Schokolade mit Baileys einfach dazu. Der "Schuss" wärmt mollig,wenn man draussen die Winter-oder Weihnachtsatmosphäre genießt. 
Und es schmeckt einfach genial. Heiße Gewürzschokolade mit Baileys. Halloooooooo, gibts was besseres????



Sobald man Kinder hat hört man dann oft genug "Kann ich mal probieren?"
Nein darfst du nicht,da ist......
Gut,das große Kind darf mittlerweile,das Alter hat er nun erreicht.
 Die beiden Kleinen stehen dann mit  vorwurfsvollen Blicken daneben.
Mit Apfelpunsch kann man sie nämlich auch nicht mehr hinterm Ofen hervor locken.


Also war mal wieder selbermachen angesagt. Für die Kinder pur,für uns evt. mit einem Schüsschen Rum. Obwohl so pur schmeckt er auch schon super lecker.

Ihr benötigt:
1 L Cranberrysaft
500ml Apfelsaft
125ml Orangensaft
60g braunen Zucker
4 Zimtstangen
1 Vanilleschote
1/2 Tl gemahlene Nelken

Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Säfte mit den Gewürzen (Schote+Mark,Nelken+Zimt) und dem Zucker in einen Topf geben und gut erhitzen. Nicht kochen. Ca. 15min ziehen lassen und dann durch ein Sieb abseihen.
Mit frischen Cranberrys servieren.

 Und wenn ihr diesen Punsch trinkt,tut ihr auch gleich noch etwas für eure Gesundheit.
Cranberrys oder auch Kranbeere /Moosbeere genannt sind nämlich ein wahres Superfood.
Eine große Menge an Antioxidantien und Vitamin C stärken das Imunsystem.
Lasst es euch schmecken!


4 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. Da muß ich später gleich mal einkaufen gehen, der hört sich super lecker an.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Klingt sehr lecker!
    Danke fürs Rezept!
    lg Martina

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.