03.01.2016

Bananen-Lebkuchen-Milchmix


Jetzt ist das Neue Jahr auch schon wieder 3 Tage alt und ich "darf" morgen wieder arbeiten gehen.
Ich habe das Gefühl die letzten 2 Wochen sind nur so verflogen.
Der größte Teil der Weihnachtsdeko ist schon wieder weg,nur der Baum darf noch ein bisschen bleiben. 
Und zack,hat einen der Alltagstrott wieder im Griff. Das mittlere Kind liegt mit Magen-Darm im Bett und ich schicke 1000 Stossgebete in den Himmel das es den Rest von uns nicht auch noch erwischt!
So fängt dasNeue Jahr doch prima an,oder?

Beim Weihnachtskram wegräumen sind mir auch die Unmengen an Naschkram ins Auge gehüpft.
Irgendwie ist immer soviel übrig und irgendwie mag man im Januar die Sachen alle gar nicht mehr essen.
 Also ist Resteverwertung angesagt.
Ich hab hier noch Lebkuchen,Stollen,Zimtsterne und Vanillekipferl. Falls jemand eine guter Verwertungsidee hat,immer her damit!!!



Die Lebkuchen habe ich für dieses Milchshake Rezept hergenommen.
Die Kinder lieben es morgens einen Kakao oder Milchshake zu trinken. Gerade für die Minimaus eine gute Frühstücksalternative. Sie isst morgens nämlich sehr ungern etwas und frühstückt immer recht spät.

Ihr benötigt:
1 Banane
4-6 kleine Lebkuchen (Ich hab die von Bahlsen ohne Oblate und Glasur)
400ml Milch
4 EL Zuckerrübensirup,Agavendicksaft o.ä.
2 TL Kakaopulver
1 TL Lebkuchengewürz


Banane in Scheiben schneiden,Lebkuchen zerkrümeln und mit den anderen Zutaten in den Mixer geben. Alles zu einem cremigen Getränk mixen und sofort genießen.


Jetzt muss ich nur noch überlegen was ich mit den restlichen Keksen und Co. anfange.
Startet gut in die neue Arbeitswoche!

0 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

Kommentar veröffentlichen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.