30.03.2016

Baked Oatmeal - das gesunde Frühstück mit dem extra Schokokick*

 *werbung



Vor kurzem habe ich von Kölln ein kleines Produktpaket mit der neuen Müslisorte Schoko-Banane bekommen. Mit dabei war auch der Smelk Haferdrink.

Normalerweise sind die Müslipackungen bei uns innerhalb von 2 Tagen aufgegessen, aber diesmal wollte ich mal wieder eine andere Frühstücksvariante ausprobieren.
Ich mag ja Abwechslung auf meinem Speiseplan und was mir im Sommer die Overnight Oats sind,ist mir in der kalten Jahreszeit mein Porridge.
Damit ich nicht immer dabei stehen und rühren muss,bevorzuge ich hier die Ofenvariante, das sogenannte Baked Oatmeal.
Zeitersparnis pur und so traumhaft lecker und cremig.



 Als Grundlage habe ich die blütenzarten Haferflocken von Kölln genommen und das Schoko-Banane Müsli dazu gemischt.
Getoppt mit frischer Banane und einer Beerenmischung,war das ein geniales Frühstück und trotz Schokoanteil auch noch total gesund.





Zutaten.
30g Haferflocken
20g Müsli Schoko-Banane
200ml Smelk Haferdrink Schoko
1 Banane
1 Prise Backpulver

Topping.
1 Banane
TK Beerenmischung oder frische Beeren
Müsli Schoko-Banane
etwas Agavendicksaft
Kokoschips
Amaranthpops


 Haferflocken mit Müsli, einer zerquetschten Banane, Backpulver und der Hafermilch gut vermischen und in einer kleinen Auflaufform verteilen.
Zweite Banane in Scheiben schneiden und auf die Flockenmischung legen. Beeren nach Wunsch ebenfalls auf die Flockenmischung geben und alles bei 250°C für 15min backen.

Aus dem Ofen holen und mit Amaranthpops,Kokoschips, 1-2 El Müsli Schoko-Banane und etwas Agavendicksaft toppen.

Schmecken lassen!!!!!!!

Wenn ihr TK Früchte verwendet habt ihr ein wenig mehr Flüssigkeit in der Form. Das Oatmeal ist geringfügig saftiger,cremiger.

Dieser Post ist in Kooperation mit den Köllnflocken Werken entstanden!

4 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. mhhhhhhhhhhhh, das klingt wieder so yummy
    wird Zeit das ich mich auch mal wieder auf Haferflocken einschwöre
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, ich liebe gebackenen Haferbrei. So ein warmes Frühstück macht morgens schon glücklich...

    Viele Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau Anita und es hält den ganzen Vormittag satt.
      Danke dir!

      Löschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.