10.04.2016

Chewy Brownie Kirsch Cookies mit Dulche de Leche*

 *Werbung

Vor ein paar Tagen flatterte wiedermal eine Degustabox zu uns ins Haus. Das ist ja jedesmal wie Weihnachten. Diese Spannung was wohl diesmal darin sein wird.Und ich muss sagen ich war dieses mal wieder wirklich begeistert.
Ist doch mein Lieblingsknäckebrot dabei und sogar gleich doppelt. Das kenne ich schon aus meiner Kindheit und bin ihm immer treu geblieben. 
Und als wenn das nicht schon genügt,war auch noch Rotkäppchen Sekt dabei. Hach!


Auch wenn ich in Erinnerungen schwelge,habe ich für mein Rezept jetzt keine Sektparty mit Knäckebrothäppchen organisiert.
3 Produkte sind mir nämlich sofort ins Auge gefallen und bäm,da war die Rezeptidee.
Besonders die Milchcreme von San Ignacio hat es mir angetan. Ich liebe Dulce de Leche!!!
 Ausserdem die Schogetten Caramel Brownie. Die sind genau mein Ding und sie schmecken pur einfach nur geil. 
Ich habe sie aber größtenteils klein geschnitten und unter den Cookieteig gerührt.
 Na gut ein paar sind auch so in meinen Mund gehüpft ,ich gebs ja zu.
Ausserdem dabei die Softkirschen von Seeberger. Ich stehe ja nicht so auf Trockenfrüchte,aber die sind wirklich lecker. Was nicht im Cookieteig gelandet ist,durfte es sich auf meinem Morgenmüsli gemütlich machen.
Ich muss sagen sie sind wirklich super,sehr fruchtig und weich und ganz wichtig ,nicht geschwefelt.



Zutaten:
180g Mehl
60g Backkakao
150g braunen Zucker
100g Zucker
1/2 Tl Natron
1/2 TL Salz
120 g Butter 
1 Tl Vanilleextrakt oder 1 Pä. Vanillezucker
1 Ei
2 El Wasser
3/4 Packung Schogetten Caramel Brownie oder andere
Softkirschen von Seeberger nach Geschmack (hier 1/2 Packung)
Dulche de Leche Creme



Mehl,Kakao,Natron und Salz vermengen.
Zucker und Butter mit dem Mixer aufschlagen bis eine leichte luftige Masse entsteht. Ei, Vanille und Wasser zur Butter-Zuckermischung geben und solange mixen bis alles gut  verbunden ist. Vorsichtig die trockenen Zutaten darunter heben.

Schogetten in kleine Stücke hacken,Softkirschen halbieren und unter den Teig heben. Teig für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Ofen auf 190°C Ober/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Esslöffel Teighäufchen auf das Backblech setzen und etwas plattdrücken. Der Teig ist sehr fest.  Für 7-8 min backen. Platz zwischen den Cookies lassen,da sie sich beim backen ausbreiten. Aus dem Ofen holen und auf dem Backblech etwas auskühlen lassen. Sie sind recht weich und müssen sich erst etwas "setzen".
Wenn sie abgekühlt sind etwas Milchcreme mit einem Teelöffel aus dem Glas nehmen und über die Keks träufeln.

 Die Cookies schmecken einfach himmlisch,fast wie Brownies. Sie sind super schokoladig und durch die Kirschen toll fruchtig.
Die Dulche de Leche Creme gibt dem ganzen dann noch den extra Kick!




3 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. Liebe Sandy,
    die Cookies schauen total lecker aus! Ich werde sie mal nächste Woche ausprobieren. Ich habe noch Caramel von Bonne Maman, das eignet sich hierfür bestimmt auch gut ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der geht auch super. Mag ich auch total gerne!

      Löschen
    2. Ja der geht auch super. Mag ich auch total gerne!

      Löschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.