06.05.2016

Gebratener grüner Spargel mit schneller Frischkäsesauce


Heute gibt es mal ein schnelles Spargelgericht.
Ich liebe ja Spargel,habe aber noch nie grünen Spargel gegessen.
Letztens beim Einkauf hat er mich aber so angelacht,das ich ihn spontan mitgenommen habe. Man sieht ja momentan auf allen Kanälen Gerichte mit grünem Spargel. Ich wollte den einfach mal selbst probieren.

Ohne Rezept im Kopf,einfach was der Kühlschrank hergab.
Nudeln (hier ca.250g), 1 Packung grünen Spargel, Kischtomaten, 150g Kräuterfrischkäse, 6 El Milch, 2 El Parmesan, Salz,Pfeffer,Zitronensaft.

Wer es etwas kräftiger mag kann auch ein paar Baconwürfel mit dem Spargel anbraten,bei uns war es diesmal vegetarisch.

Nudeln nach Packungsanleitung gar kochen.
Spargel putzen,Enden abschneiden,in mundgerechte Stücke schneiden. Kirschtomaten vierteln.
In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen und die Spargelstücke (ohne Köpfe) ca. 4 min braten.
Dann die Spargelköpfe und die Kirschtomaten hinzugeben und nochmal ca. 4min braten.
Kräuterfrischkäse mit der Milch glatt rühren,Parmesan unterrühren und alles zum Gemüse in die Pfanne geben.
Mit Salz,Pfeffer und Zitronensaft kräftig abschmecken.
Nudeln abgießen und noch tropfnass unter die Gemüsemischung heben. Alles gut miteinender verrühren,so dass die Nudeln die Sauce gut aufnehmen. Evt. nochmal abschmecken.

0 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

Kommentar veröffentlichen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.