04.08.2016

Schnelles Pfannenmüsli *

*Werbung


Kennt ihr das,ihr wollt morgens noch schnell frühstücken und das Granola ist alle.
Eeeek,Supergau!
Neues im Ofen machen dauert zu lange,ihr habt jetzt Hunger!
Dann probiert doch einfach mal Pfannenmüsli.
Für mich auch prima zur Resteverwertung. Da sind noch ein paar Haferflocken,da noch eine Handvoll Nüsse und der letzte Klecks Kokosöl aus dem Glas wird auch noch aufgebraucht.


Das ganze schmeckt super mit Milch,Pflanzenmilch oder Joghurt. Noch ein paar Früchte dazu und das Frühstück ist perfekt!

Hier habe ich mal meine trockenen Zutaten,die ich genutzt habe.

80g Multikorn Flocken von Kölln
2 EL Nussmischung oder vital-kerne-mix *
1-2 El Fruchtmischung hier Mr. Goji *
Ich habe noch einen Tl Hanfprotein Pulver * mit dazu gegeben,muss aber nicht sein.


 Dazu kommen noch 1 guter EL Kokosöl (oder Butter) und 1-2 EL Honig,Ahornsirup oder Agavendicksaft. Je nachdem wie süß ihr es möchtet.


Das Kokosöl habe ich in einer beschichteten Pfanne * geschmolzen. Dann sämtliche trockenen Zutaten zugeben und gut verrühre. ACHTUNG,die Früchtemischung neigt dazu sehr schnell dunkel zu werden. Gebt sie evt. 1-2 min später dazu. 

Den Duft der durch das Haus zieht genießen!
Agavendicksaft (oder Honig ect) dazugeben und alles auf mittlerer Stufe unter ständigem Rühren     5- 8 min knusprig rösten. Aufpassen das das Müsli nicht zu dunkel wird,dann lieber früher vom Herd nehmen.


 Und schon ist euer superfixes Granola fertig.
Etwas abkühlen lassen und mit Joghurt o.a. genießen.
Ich habe noch ein paar Kölln Haferkissen zerbröselt und darüber gestreut. Für den extra knusprigen Genuss.

Ein paar Blaubeeren dazu und Löffel ins Glas!


 In Zusammenarbeit mit Köllnflocken entstanden

*Amazon Affiliate Programm: Wenn ihr über diese Links etwas kauft erhalte ich eine kleine Provision. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten. Danke für eure Unterstützung!

0 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

Kommentar veröffentlichen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.