20.11.2016

Schnelle Zimtschnecken mit Kardamom und ein kreatives Bloggertreffen mit Tante Fanny


Liebt ihr Zimtschnecken und Zimtbrötchen auch so sehr wie ich? Da ich im Hamburger Umland wohne, gibt es die hier ja quasi bei jedem Bäcker.
Selbstgemacht schmecken sie natürlich viel besser. Und mit fertigem Frischeteig sind sie auch noch ruckzuck gemacht.


Am Freitag hatte ich das große Vergnügen viele liebe, bekannte Blogger beim Tante Fanny Kochwerkstatt Workshop wieder zu treffen. Ich habe mich sehr gefreut als die Einladung zu dem Workshop in meinem Mailpostfach gelandet ist,da ich die Fertigteige von Tante Fanny auch privat sehr gerne nutze wenn es mal schnell gehen muss.


 Der Workshop fand in der Hafencity in Guido Webers Trendküche und Club statt. Den lieben Guido und seine Trendküche kannte ich schon vom FoodBlog Day und ich habe mich sehr gefreut ihn mal wieder zu treffen. Er ist so ein herzlicher und lieber Mensch,man muss ihn einfach gern haben . Die Location ist sowieso der Hammer!

Guido redet und alles lauscht! *g*
Mit dabei waren u.a. Marscha-Eine Prise Lecker, Anne-Zuckermoment , Rebecca- Rhein herzt Elbe, Jasmin- Küchendeern, Cornelia-Die See kocht, Jutta- Overnight-Oats.de, Stefanie- Gäste ganz easy


 Ein Kühlschrank voll mit den verschiedensten Teigsorten. Wir hatten völlig freie Hand was wir daraus zaubern. Es gab Flammkuchen-,Quiche,-Hefe-,Blätter- und Pizzateig.Normal oder als Dinkelvariante. Dazu waren Guidos Kühlschränke gut gefüllt mit allem was das Foodie-Herz begehrt.


Und so machten wir uns ans Werk. Wir haben kleine Teams gebildet und wärend Jasmin sich ein Filet Wellington vorgenommen hat,habe ich mich dem Nachtisch gewidmet. Mini Zimtbrötchen/Schnecken mit Kardamom.


 Alle waren fleißig am brutzeln,backen und schmoren. Es kam eine wunderbare Vielfalt an Rezepten zusammen. Und alles unterschiedlich,es war toll. Am schönsten war natürlich dann die Probierrunde.
Es gab die verschiedensten Flammkuchen,lecker Quiche herzhaft ,vegan oder süß. Tolle Produktkombinationen.Habt ihr schon mal Flammkuchen mit Kürbis ,Apfel und karamelisiertem Buchweizen gegessen? Genial sag ich euch.






Rebecca hat eine Quiche mit Birnen in Portwein gemacht,die war soooooooooo gut!



 Und weil die Zimtschnecken mit Kardamom so lecker und ganz schnell aufgegessen waren,musste ich die natürlich gestern zu Hause ganz schnell noch mal backen.
Also den Mann des Hauses mal eben fix zum einkaufen geschickt, Tante Fanny Blätterteig holen.


Und so haben wir gestern zum Kaffee Mini Zimtschnecken geschlemmt.

 Ihr benötigt:
1 Packung Tante Fanny Frischeteig.
ca. 70g weiche Butter +/-
4 -6 El Zucker
2 El Zimt
1 Tl gemahlenen Kardamom oder 1 gehäuften Tl arabisches Kaffeegewürz von Ankerkraut *
oder 5 Kapseln grüner Kardamom
evt. Puderzuckerglasur


Auf dem Event gab es nur Kardamomkapseln. Daher habe ich sie oben mit angegeben. Es ist egal ob ihr Kapseln verwendet und mörsert oder ob ihr bereits gemahlenen Kardamom verwendet. Ich hatte blöderweise keinen zu Hause, daher habe ich das Arabische Kaffeegewürz von Ankerkraut genommen. Dort sind auch Zimt und Kardamom enthalten und die Schnecken haben super geschmeckt.

 Den Teig aus der Verpackung nehmen und ausrollen. Die weiche Butter mit einem Löffelrücken oder Spatel in einer Schicht auf dem Teig verstreichen. Zucker,Zimt und Kardamom (oder Kaffeegewürz) mischen und auf die Butter geben. Gebt ruhig eine dicke Schicht darauf.
Wenn ihr Kardamomkapseln nutzt,zermahlt diese in einem Mörser. Den Spelz,die äussere Hülle,entfernt ihr und verwendet nur den zermahlenen Samen. Frisch gemörserter Kardamom ist aromatischer als bereits gemahlener. Den Teig aufrollen und in daumenbreite Stücke schneiden.
Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheiztem Ofen bei 220°C Ober/Unterhitze 10-15 min backen. Mit Puderzuckerglasur verzieren und geniessen!

Das Kardamomaroma passt wunderbar zum Zimt! Die wird es bei uns auf jeden Fall öfter geben!

 *Affiliatelink

4 liebe Kommentare - Vielen Dank dafür:

  1. Das Rezept ist ja wirklich super schnell und sieht super lecker aus.
    Muss ich mir merken. Simpel ist eben auch mal schön.
    Hab noch einen wunderschönen Tag und eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit <3
    Liebe Grüße, Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch.Warum immer aufwändig,manchmal muss es halt auch mal schnell und einfach gehen. Danke für deinen lieben Kommentar.

      Löschen
  2. Das sieht nach einem wunderbaren Bloggertreffen aus. Das hätte mir auch gefallen vor allem wegen der Bloggermädels :) Und deine Zimtschnecken sehen grandios aus <3
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja,der Austausch mit den Mädels ist immer am besten. Und wenn das drumherum noch stimmt,um so besser. Danke liebe Juli!

      Löschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.