Adventskalendertürchen Nr.11 - Weihnachtliche Orangen-Spekulatius Torte


 Und schon sind wir beim 11. Adventskalendertürchen.  Zum 3. Advent habe ich euch heute Torte mitgebracht. Eine weihnachtliche Orangen-Spekulatius Torte.



 Ich habe ja das Gefühl die Zeit rennt schon wieder. Wir haben schon!!! den 11.12., nur noch 13 Tage bis Weihnachten. Das geht mir immer viel zu schnell. Am Freitag haben wir unseren Weihnachtsbaum gekauft. Der darf jetzt bist zum 23.12. , gut verstaut in einem Wassereimer, auf dem Balkon auf seinen Einsatz warten.  Wir stellen ihn immer erst kurz vor Heiligabend auf. Unser Wohnzimmer ist recht klein und der Mann muss seine Computerecke räumen,damit Platz für den Baum ist. Das macht er natürlich ungern,aber es geht nicht anders. Um ihn schon im Vorfeld milde zu stimmen,habe ich lecker Torte gebacken. Mit Spekulatiusgewürz und Orangen,weihnachtlicher geht es kaum.
Durch die Orangenschicht ist die Torte herrlich fruchtig und das Spekulatiusgewürz lässt Weihnachtsstimmung aufkommen.



 Für jeden Adventssonntag backe ich eine Torte oder einen leckeren Kuchen. Wir sitzen dann als Familie zusammen, zünden das nächste Licht an und genießen ein wenig die Weihnachtszeit. Unter der Woche ist es oft so stressig und voller Termine,das man die Weihnachtsstimmung gar nicht spüren kann. Daher entschleunigen wir an den Sonntagen. Es werden Weihnachtsmärchen geschaut,vorgelesen,gebacken und gebastelt und einfach die Weihnachstzeit genossen!
Wir lieben das alle sehr! Diese leckere Torte gibt es heute bei uns!




Zutaten:
 175g Butter
4 Eier
175g Zucker
2 El Vanillezucker
150ml Milch
200g Mehl
75g gemahlene Haselnüsse
20g Kakaopulver
1 El Spekulatiusgewürz
3 Tl Backpulver

Belag:
ca.8 Saftorangen (1 Bioqualität)
3 El Zucker
2 EL Vanillezucker
80g Speisestärke
4 cl Orangenlikör
500ml Sahne
2 Pä. Sahnesteif
80g Zartbitter Schokoraspel
Schokoladenplättchen mit Orangenaroma (z.b. von Lindt)


Zubereitung:
 Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.  Backform (26cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten. Mehl mit Backpulver, Kakao, Nüssen und Gewürz mischen.
 Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Eier,Zucker und Vanillezucker dickcremig aufschlagen. Die Butter mit der Milch unterrühren,  dann die Mehlmischung dazugeben und alles gut vermischen.
Teig in die Form füllen und ca. 45 min backen. Stäbchenprobe.
Am besten den Boden am Vortag zubereiten,da er komplett ausgekühlt sein muss.

Den Boden auf eine Tortenplatte setzen,mit einem Tortenring umschließen und ca. 2cm tief aushöhlen. Boden und Rand dürfen nicht beschädigt werden,also nicht zu tief graben. :)
Die ausgelöste Kuchenmasse zerbröseln und beiseite stellen.
Für die Füllung die Bio Orange heiß waschen und die Schale abreiben. Saft aller Orangen auspressen und 800ml abmessen.
Zucker mit Vanillezucker und Stärkemehl mischen. Mit dem Likör und ca. 100ml Saft glatt rühren.
Den übrigen Orangensaft mit der Orangenschale zum kochen bringen,vom Herd nehmen und die Stärkemischung einrühren. (Schneebesen) Zurück auf den Herd stellen und etwa 2-3 min zu einer dicklichen Creme einkochen. Die Creme in den ausgehöhlten Kuchen füllen und etwa 3 Stunden fest werden lassen. Die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen,Raspelschokolade unterheben und auf der Torte verstreichen. Kuchenbrösel darauf verteilen. Den Tortenring lösen und die Torte mit Schokoladenplättchen verziert servieren!



 Was zaubert ihr so zu Weihnachten. Habt ihr leckere Rezepte?
Bis morgen habt ihr noch die Möglichkeit bei meiner Gewürzverlosung mitzumachen.
Und was soll ich euch sagen,morgen startet auch schon die nächste Verlosung. Es gibt einen wunderbaren Kalender von ihrer Hoheit "Prinz Apfel" zu gewinnen.

1 Kommentar

  1. Das sieht supersuperlecker aus, hab einen schönen dritten Advent
    herzlichst das Reserl

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.