Adventskalendertürchen Nr.13 - Kardamom Schleifen


Hinter dem 13. Türchen versteckt sich ein leckeres,weihnachtliches Keksrezept. Seit ihr mit eurer Plätzchenbäckerei schon durch oder geht da noch was?
Wir backen immer gewisse Standartsorten, wie Kipferl und unsere Nougatplätzchen oder leckere Mutzen.  Die dürfen kein Weihnachten fehlen. Dazu gesellen sich jedes Jahr aber auch ein paar neue Sorten. Wie diese süßen Schleifen.
Hinter dem 1. Türchen gab es ja schon das Rezept für die Nutella-Gewürzkringel. Da ich aber noch eine andere Sorte haben wollte bin ich auf die Suche gegangen.
Fündig geworden bin ich dann in "Der Welt der Rezepte" von Kölln. Die Kardamom Schleifen haben mich sofort angelacht,die musste ich nachbacken.
Das Originalrezept findet ihr HIER,ich habe es minimal abgewandelt da ich teilweise die Gewürze nicht zu Hause hatte.



Zutaten:
125 g Butter, 200 g Weizenmehl (Type 405), 125 g Blütenzarte Köllnflocken, 75 g Zucker, abgeriebene Schale einer Zitrone, 2 Tl Arabisches Kaffeegewürz (z.b. von Ankerkraut *), 1/2 Tl Kardamom, 1 Ei, 5 EL Schlagsahne, Blütenzarte Köllnflocken zum Ausrollen, 20 g Puderzucker zum verzieren.


Alle Zutaten (bis auf den Puderzucker) zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen in Folie wickeln und 30min im Kühlschrank kühlen.
Den Teig auf einer mit Haferflocken bestreuten Fläche ausrollen und 3 cm breite Streifen aus dem Teig schneiden. Länge etwa 9cm. In der Mitte 5 cm einschneiden. Die schmalen Teigenden von unten vorsichtig durch den Schlitz nach außen ziehen. Auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben und bei 200°C Ober/Unterhitze backen. Mit Puderzucker bestäuben.
* Affiliate Link
 

Kommentare

  1. Oh ich liebe Kardamom, die schmecken bestimmt wunderbar :) Ich werde wohl heute auch noch was backen :)

    AntwortenLöschen
  2. kardamonschleifen, das klingt sehr interessant !!
    da wir nicht soo die Plätzchenesser sind, bin ich für dieses Jahr schon durch mit Backen - ich schaue aber trotzdem immer sehr gerne, was noch in den anderen Stuben gebacken wird :-)

    love
    sophia

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.