Sasibella on Tour - beim Kerrygold Pressefrühstück + ein leckeres Joghurt-Frühstück-Rezept *

*Werbung
Ich starte den Tag ja gerne genussvoll und gesund. Das Frühstück ist für mich eine wichtige Mahlzeit. Einige Frühstücksrezepte habe ich euch ja schon vorgestellt.
 z.b. Hier und Hier

Wenn es schnell gehen muss esse ich sehr gerne "aufgepeppten" Joghurt. Mit Früchten, Superfoods wie Chia, Amaranth , Nussmus oder Nussmischungen ect.


Hier haben wir einen leckeren Naturjoghurt,nur leicht gesüßt mit Agavendicksaft. Dazu kommen Erdbeeren,Chiasamen, Kokoschips, Amaranthpops, und eine Kernemischung aus Kürbiskernen , Sonnenblumenkernen und Pinienkernen.
Das ist sooo lecker.


In Sachen Joghurt gibt es jetzt Neuigkeiten.
 Kerrygold bringt den ersten irischen Weidemilch Joghurt auf den Markt. Neben 8 Fruchtsorten,wird es auch 2 Natur-Varianten geben. Am 13.4.16 wurde der neue Joghurt bei einem Pressefrühstück vorgestellt und ich war eingeladen.
Joghurt ist ja nicht gleich Joghurt. Also war ich gespannt was mich erwarten würde.

Nach einem kurzen Vortrag über Kerrygold und die Gesundheit von Milch und Milchprodukten,durften wir probieren.
Thomas Martin,2-Sterne-Koch aus dem Louis C. Jakob in Hamburg hatte einige wunderbare Kreationen für uns vorbereitet.

Neben einigen Pressevertretern,waren auch liebe Bloggerkollegen dabei.
Hab mich so gefreut euch kennenzulernen bzw.wiederzusehen.


Probieren durften wir als erstes die puren Fruchtjoghurts. Rhabarber war dabei der absolute Favorit.

Dann kamen die Kreationen von Thomas Martin auf den Tisch. Hammer sag ich euch. 2 Rezepte habe ich euch hier gleich mitgebracht.

Joghurtschaum mit Mango und Lemoncress

Das Rezept ist für 1 große Syphonflasche und ca.10 Personen 

650g Kerrygold Naturjoghurt
100ml Sahne
100ml Buttermilch
Prise Salz,etwas Limette, 1Tl Zucker
1-2 Blatt Gelantine

Gelantine in Wasser einweichen,ausdrücken und mit der Sahne erwärmen und auflösen. Joghurt,Buttermilch, Zucker und Sahne verrühren. Abschmecken mit Salz und ein paar Tropfen Limette. Masse in eine Syphonflasche füllen und klat stellen. Vor dem servieren 2 Patronen eindrehen. In Gläser spritzen und mit Mango Püree /Würfeln und Lemoncress servieren.

Es war göttlich!


Joghurt mit karamellisierten Kürbiskernen und Kernöl

Rezept für 4 Personen

600g Kerrygold Naturjoghurt
150g Kürbiskerne

Naturjoghurt in 4 Anrichteschalen verteilen. Kürbiskerne in einer Pfanne rösten. 2 El Zucker mit etwas Wasser hell karamellisieren und die noch warmen Kürbiskerne zugeben. Weiter karamellisieren bis die Farbe goldbraun ist. Aus der Pfanne direkt auf Backpapier verteilen und abkühlen. Grob zerkleinern. Über den Joghurt geben und mit Kürbiskernöl beträufeln.

Ausserdem gab es noch einen Joghurt Smoothie und Joghurt-und Buchweizeneis mit Buchweizenfinancier, getrockneten Maulbeeren und Honighippen.


Der neue Kerrygold Joghurt wird ab 17.5. im Handel erhältlich sein.
Die Sorten überzeugen mit einem hohen Fruchtgehalt und extra großen Fruchtstücken,sowie einer besonderen Cremigkeit. Der Fettgehalt beim Naturjoghurt liegt bei 7%, beim Fruchtjoghurt bei 10%.
Den Fruchtjoghurt wird es im 150g Becher für 0,79€ in den Sorten Erdbeere, Kirsche, Orange, Pfirsich-Maracuja, Heidelbeere, Himbeere, Zitrone und Rhabarber geben.  
Der Naturjoghurt ist im 150g Becher für 0,65€ und im 500g Becker für 1,49€ zu haben.



Und vielleicht sieht es auf eurem Frühstückstisch ja auch bald so aus! Ich jedenfalls erwarte schon sehnsüchtig die Markteinführung!

Gyrosschnitzel mit Salat, Kurkuma-Kartoffelspalten und Bärlauch-Tomaten-Feta-Brot


 Das heutige Rezept ist eine Kooperation,eine Kooperation mit meinem Mann um genau zu sein.
Das Brot habe ich gebacken,Fleisch und Kartoffelspalten sind von Herrn Sasibella.
Der tüftelt nämlich schon an neuen Grillrezepten.


Mein Mann experimentiert gerne mit Gewürzen.
Angefangen hat das Ganze weil er nicht schlafen konnte und von seinem Arzt den Tip mit abendlicher Gewürzmilch bekommen hat!
Danach hat er sich in das Thema Gewürze mal etwas hineingelesen und ist jetzt am ausprobieren.
Kochen kann er sowieso sehr gut!


Da das Fleisch und der Salat ja sehr griechisch angehaucht sind,gab es ein passendes Brot.

Ihr könnt das Brot auch nach Lust und Laune abwandeln. Ruccola statt Bärlauch,den Feta weglassen, Röstzwiebeln dazu oder Knoblauch,mitSchinkenspeck und Lauchzwiebeln, die Möglichkeiten sind unendlich. Rosmarin und Feta,stelle ich mir auch toll vor.
Ein Rucola Faltenbrot ,ein Würzbrot und ein Zwiebelbrot hab ich euch ja schon mal gepostet.


Zutaten Bärlauch-Tomaten-Feta-Brot

1/2 Würfel Hefe oder 1 Pä. Trockenhefe
 1TL Zucker
400g Mehl 
4 EL Olivenöl
60g getrocknete Tomaten + etwas Tomatenöl
1/2 Bund Bärlauch
1/2 Pä. Feta mit Kräutern (ca.75g)
Meersalz


Frische Hefe mit 220ml lauwarmem Wasser und Zucker verrühren. Das Mehl in einer Schüssel mit dem Öl und der Hefemischung verrühren.
(Wenn ihr Trockenhefe verwendet,gebt ihr diese mit dem Zucker direkt zum Mehl. Dann Wasser und Öl dazu und gut verkneten)
Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45min gehen lassen. Ich habe diese Pengschüssel von Tupper zu Hause,da geht die Zubereitung von Hefeteig immer super einfach.
Den Ofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.
Bärlauch und Tomaten hacken,den Feta zerbröseln.
Den Hafeteig auf einer bemehlten Fläche noch einmal gut durchkneten,dabei die Tomaten,Feta und Bärlauch einarbeiten.
In 4 Teile teilen und zu einem flachen Brotfladen formen.
Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Fladen darauf geben. Mit Tomatenöl und Meersalz bestreuen/Beträufeln.
Im Ofen ca. 20 min backen.




 Zutaten Kurkuma Kartoffelspalten

500g festkochende Kartoffeln
Öl
1TL Salz
etwas Paprikapulver
1/2 TL Kurkuma

Kartoffeln waschen,Schälen und in Spalten schneiden. In einer Schüssel 2 El Öl mit den Gewürzen mischen. Die Kartoffelspalten dazugeben und alles gut vermischen.
Spalten auf ein Backblech geben und bei 200°C Ober/Unterhitze 30-40min backen.
Kurkuma ist ja momentan das In-Gewürz. Ich sag nur --> "Goldene Milch" 
Die hat der Sasibella Mann schon gemacht bevor der Hype darum ausgebrochen ist. Die Goldene Milch regt die Lebertätigkeit an und unterstützt den Körper beim Reinigen. Sie wirkt darüber hinaus auch deutlich entzündungshemmend.Da der Mann neben Schlafstörungen auch noch Gicht hat,wären wir wieder beim Thema Gewürze und Gesundheit.
Ein schönes Rezept dazu findet ihr im übrigen bei der lieben Sandra von "Hase im Glück"



Zutaten Gyrosschnitzel

500g Fleisch (Minutenschnitzel,Hähnchen-oder Putenschnitzel)
jeweils 1 TL Oregano,Thymian,Bohnenkraut
jeweils 1/2 TL Chillipulver,Salz,Pfeffer (aus der Mühle)
1 Knobizehe,1 Zwiebel
4 EL Olivenöl

 Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen, fein würfeln. Mit den Gewürzen und dem Öl mischen. Fleisch darin einlegen und am besten über Nacht marinieren.
Dann grillen oder in der Pfanne von beiden Seiten kurz anbraten, und im Backofen gar ziehen lassen.
Wir haben sie in der Pfanne angebraten und dann in den Ofen zu den Kartoffelspalten gestellt. Das Ergebnis sind super zarte Schnitzel.

Dazu gab es noch einen Salat mit Tomate,Feta und Oliven.


Es war super lecker und hat viel Spass gemacht mit Herrn Sasibella zusammen zu kochen.

Pferde-Geburtstagsparty - Tolle Ideen für einen gelungenen Kindergeburtstag - Teil 2 Rezepte


 Heute kommt Teil 2 unserer Pferde-Geburtstagsfeier mit den Rezepten zur Geburtstagsparty.
Deko, Spiele und Gastgeschenke habe ich euch im 1. Teil schon vorgestellt.



 Da die Kinder erfahrungsgemäß nicht so viel essen und doch eher fruchtige und leichte Sachen mögen,habe ich jetzt nicht übermäßig viel gebacken. 
Es gab eine Erdbeer-Quarksahne-Torte,eine Geburtstagstorte ist schließlich ein Muss!!!
Den Bisquitteig für die Torte habe ich geteilt und aus einem Teil den Tortenboden gebacken und aus dem anderen Teil wurden 6 kleine Cupcake Törtchen.
Dann gab es noch Schokomuffins,die hat sich das Tochterkind extra gewünscht und Obst-Marshmallow Spieße.
Die Obstspieße waren der absolute Renner!


 Erdbeer-Quarksahne-Torte

Zutaten: Vanillekuchen Boden (inkl.der Teigmenge für die Cupcaketörtchen)
Wollt ihr nur den Tortenboden backen halbiert die Menge!

340g Butter
630g Zucker
5 Eier (Raumtemperatur)
360g Mehl
 2 Tl Backpulver
1 Priese Salz
120ml Milch
120ml Buttermilch
2 Tl Vanille Extrakt (oder 2 Pä. guten Vanillezucker-kein Vanillin!)

Ofen auf 175°C vorheizen. Eine 26cm Springform fetten und leicht bemehlen. Überschüssiges Mehl ausklopfen.
Die Butter mit einem Mixer cremig schlagen. Nach und nach langsam den Zucker hinzu geben. Gut mixen das der Zucker sich mit der Butter verbindet. Die Eier einzeln unterrühren. Die Eier sollten gut im Teig verarbeitet sein bevor ihr das nächste hinzugebt.
Mehl,Backpulver und Salz vermischen. 
Ebenso Milch,Buttermilch und Vanilleextrakt .
Die Mehlmischung und die Milchmischung im Wechsel unter die Butter-Eiermixtur geben. Mit den trockenen Zutaten beginnen.
Alles gut vermixen bis ein homogener Teig entstanden ist.

Den Teig in 2 Teile teilen und einen Teil für die Cupcaketörtchen beiseite stellen.

Die andere Teighälfte in die vorbereitete Springform geben und ca.25-30min backen.
Testet bitte mit einem Holzstab ob der Kuchen durchgebacken ist!
Nach dem backen 5 min in der Form abkühlen lassen und dann aus der Form lösen. Komplett auskühlen lassen.


Um den ausgekühlten Boden einen Tortenring legen.

Zutaten: Quark-Sahne
 500g Erdbeeren
10 Blatt Gelantine
100g Zucker
500g Mager-Quark
400g Sahne

Erdbeeren waschen und ein paar zur Deko beiseite legen. Die übrigen Erdbeeren pürieren. Mit dem Zucker und dem Quark verrühren.
Gelantine nach Packungsanleitung auflösen. 2-3 EL von der Quarkmasse unter die aufgelöste Gelatine mischen, dann die Gelatine in die Quarkmasse rühren. 
 Die Sahne steif schlagen, etwas zum Verzieren beiseite stellen, den Rest unter die Masse rühren.  Die Creme auf den Tortenboden geben und glatt streichen. Die Torte im Kühlschrank fest werden lassen, am besten über Nacht.Mit Sahnetupfen,Erdbeeren und evt. Pistazien verzieren.



Zutaten für die Cupcake Törtchen

2.Hälfte Vanillekuchenteig vom Tortenboden
grüne Streusel/Sprinkles

Füllung:
250g Frischkäse
125g Puderzucker
3-4 El Erdbeermarmelade

Buttercreme --> Rezept bei den Schokomuffins

Den Teig für die Törtchen habe ich in 6 von diesen Formen gebacken. ( Backblech mit 12 Mini-Törtchen-Formen* )
Sie sind vom Durchmesser größer als Muffinformen,alternativ könnt ihr auch ein Muffinblech nehmen. Dann sind die Törtchen kleiner und höher (oder ihr macht mehr als 6)
Ich habe noch grüne Sprinkles unter den Teig gerührt,das hat super zu unserem Farbschema gepasst.
Ich habe wie gesagt den Teig auf 6 dieser Backformen verteilt und ebenfalls bei 175°C ca. 20min gebacken.
Stäbchenprobe nicht vergessen.


 Die Törtchen nach dem backen abkühlen lassen und einmal durchschneiden.
Frischkäse mit gesiebtem Puderzucker nur kurz verrühren und Erdbeermarmelade unterrühren. In kleinen Tupfen auf den Boden des Törtchens spritzen. Deckel draufsetzen und im Kühlschrank fest werden lassen. Wenn ihr den Frischkäse mit dem Puderzucker zu lange rührt wird die Creme sehr weich bis flüssig.

Mit Buttercreme und frischen Erdbeeren verzieren. Ich habe für die Törtchen die Buttercreme der Schokomuffins mit aufgebraucht. Alternativ könnt ihr mehr von dem Frischkäsefrosting machen und die Törtchen damit verzieren.




Schokomuffins mit Buttercremefrosting

250g Butter
250g Zartbitterschokolade
6 Eier
350g Zucker
200g Mehl
2 Tl Backpulver

Schokolade mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Eier trennen. Eigelbe mit dem Zucker so lange schlagen bis die Masse weißlich ist und Volumen hat.
Die abgekühlte Butter/Schokimischung unterrühren.
Mehl und Backpulver mischen und kurz unterheben,nur so lange rühren bis alles gut verbunden ist.
Eiweiß steif schlagen und unterheben.
Teig in Muffinförmchen (24) verteilen und bei 175°C ca. 25-30min backen.

Frosting:

225g weiche Butter
300g Puderzucker
450g Frischkäse
 rote Lebensmittelpaste

Die Butter mit dem Puderzucker cremig rühren. Nur kurz den Frischkäse unterrühren,so das eine homogene Masse entsteht. Wenig Lebensmittel-Pastenfarbe (keine Flüssige) unterrühren, für den Rosaton.

Auf die Muffins spritzen. Ich habe nur 12 Muffins mit Buttercreme verziert und den Rest für die Törtchen genommen. Meine Jungs essen die Schokomuffins lieber pur.



Ausserdem gab es noch Mini-Berliner (Pferdeäpfel), Knabberkram,frische Früchte und Obstspieße.






Für die Obstspieße habe ich mit Keksausstechern kleine Pferde aus Melonen gestochen und zusammen mit Erdbeeren,Trauben und Marshmallows auf Spieße gesteckt!
Das waren die absoluten Favoriten der Kinder.

Getrunken haben wir eine Kirschschorle.


Für die Pferdekekse,die die Kinder verzieren konnten *klick*, habe ich das Keksrezept von Miss Blueberrymuffin genommen.

Ich hoffe unsere diesjährige Geburtstagsfeier hat euch einige Ideen geliefert. Mir hat es jedenfalls wieder sehr viel Spaß gemacht!

*Amazon Affiliate Programm: Wenn ihr über diese Links etwas kauft erhalte ich eine kleine Provision. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten. Danke für eure Unterstützung!

Pferde-Geburtstagsparty - Tolle Ideen für einen gelungenen Kindergeburtstag - Teil 1 - DIY, Deko, Gastgeschenke



Es ist wieder soweit. 
1 Jahr ist schnell rum und das Sasibellakind hatte mal wieder Geburtstag. Diesmal war es der 8.
Nach der Eiskönigin Party im letzten Jahr,sollte es dieses mal eine Pferdeparty geben.
Bei Pinterest habe ich das ganze Jahr über fleißig Ideen gesammelt und so stand einem unvergesslichen Pferdegeburtstag nichts mehr im Weg.

Ich plane immer sehr lange im Vorraus. Auch das Motto fürs nächste Jahr steht schon fest. So habe ich genügend Zeit um Ideen zu sammeln,Deko zu besorgen und nach Spielen und Bastelideen Ausschau zu halten.


Die Einladungskarten habe ich mit PicMonkey selbst erstellt.
Am Ende des Post,stelle ich euch eine Blankoversion als Freebie zum downloaden bereit.


Die Bezugsquellen für die Deko,Partyspiele ect. findet ihr auch am Ende des Post.
Die Rezepte für die Torte und die Kuchen gibt es in einem seperaten Post. Diesen werde ich dann hier verlinken.
*EDIT
Die Rezepte zur Party findet ihr jetzt hier -> 

Pferde-Geburtstagsparty - Tolle Ideen für einen gelungenen Kindergeburtstag - Teil 2 Rezepte



Karotten in einer Glaskaraffe als Deko. Ideal für einen Pferdegeburtstag.


Als Geburtstagstorte gab es eine Erdbeer-Frischkäse-Torte mit Pistazien.
Sie passte wunderbar ins Farbkonzept,das hier auf rosa/grün Tönen ausgelegt war.



Pferdeäpfel gab es auch. Diese konnte man sogar essen. 


Die Obstspieße waren im übrigen der Hit. Die Kinder konnten gar nicht genug davon bekommen.
Marshmallows,Weintrauben,Erdbeeren und Melone.
Die Pferde sind mit Keksausstechern aus Melone ausgestochen.

 Zusätzlich zur Torte ,den Pferdeäpfeln und den Obstspießen gab es noch Schokomuffins und Erdbeertörtchen.



 Leider sind von 5 eingeladenen Kindern nur 2 gekommen. Nicht mal abgesagt wurde.
Sehr ärgerlich sowas!






 In einer Obststiege gab es noch frische Äpfel und in den Snack-Boxen waren Käsestangen und Paprika-Chips.



 Für die Tischdekoration habe ich das Dekoset "Weißes Pferd" gekauft. Außerdem wurden sämtliche Schleichpferde vom Geburtstagskind als Deko zweckentfremdet.



 Diese süßen Putzboxen gab es als Give Away /Mitgebsel

 

 Darin waren neben Naschis auch ein paar Pferdegoodies,wie Sticker, ein Stift,Notizbuch und Taschentücher.
Die Kinder waren begeistert!







 Als Geburtstagsspiele /Beschäftigung hatte ich Ausmalbilder mit Pferden, Malen nach Zahlen, Finde den Unterschied.
Ausserdem habe ich für die Kinder Schrumpffolie mit Pferdemotiven gefunden.


 Die Schrumpffolie wird ganz einfach mit Buntstiften angemalt.


Ausgeschnitten und dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt.
 Mit einem Lochstanzer vorher Löcher stanzen,damit die Schrumpfies aufgehängt werden können. ACHTUNG! Die Löcher dürfen nicht zu klein sein,da auch sie im Ofen zusammenschrumpfen.


Dann kommt das ganze in den Ofen und schrumpelt ordentlich zusammen. Keine Angst,nach ein paar Sekunden wird das Motiv wieder glatt!

Und so sahen dann die gebastelten Anhänger mit Schrumpffolie aus!


 Ausserdem hatte ich noch Kekse mit Pferdemotiv gebacken,die die Kinder verzieren konnten.



Da waren sie wirklich mit Eifer dabei. Mit Zuckerschrift, Zuckerglasur, Streuseln u.a. entstanden die schönsten Pferde.


Der Nachmittag war ruck zuck um. Viel mehr Spiele haben wir gar nicht gemacht,da die Kinder mit den Schrumpfies und den Pferdekeksen sooooo lange beschäftigt waren. Den Rest der Zeit haben sie mit den Schleich Pferden gespielt. So einen entspannten Geburtstag hatte ich schon lange nicht mehr!


 Die Rezepte zur Party gibt es wie gesagt demnächst in einem extra Post!


Und hier ist noch die Einladungskarte zu unserer Pferdeparty als Freebie für euch!
Ihr könnt sie euch einfach downloaden,dann in einem Bildbearbeitungsprogramm öffnen und eure Daten eintragen.

https://www.dropbox.com/s/iyrazvto33m80sx/Untitled.jpg?dl=0

Bezugsquellen:

Amazon*
*Getränkespender
Sticker Give Away -Geburtstagsfee.de
Ausmalbilder - Hier  und Hier  

EDIT
Hier noch ein paar weitere Ideen,die ich später noch gefunden habe.
*Pferde Fruchtgummis
*Giessset Pferdefigur
*Pferde Nudeln
*Pferde giessen und bemalen
*Partykoffer Pferde 
*Geschenkboxen
*Geschenktüten Pferd
*Mitgebsel Ketten


*Amazon Affiliate Programm: Wenn ihr über diese Links etwas kauft erhalte ich eine kleine Provision. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten. Danke für eure Unterstützung!

 verlinkt bei engel & banditen