Zitronen-Blaubeer Streuselkuchen


Nach den ganzen gesunden Rezepten gibt es heute mal wieder einen Kuchen von mir.  
Es ist ein schneller,saftiger Zitronen Streuselkuchen mit Blaubeeren. Ein so genannter Kaffeekuchen. 
Ein ideales Rezept für den schnellen Kaffeeklatsch am Nachmittag.
Er hat so ein herrliches Zitronenaroma,das er einem die Sonne auf den Tisch zaubert. Ausserdem ist das Rezept ganz einfach und schnell gemacht. In nur 1 Stunde habt ihr einen aromatischen Kuchen auf dem Tisch.





Da im Teig Buttermilch enthalten ist,wird der Kuchen herrlich saftig. Zitrone und Blaubeeren geben einen erfrischenden Geschmack. Die Glasur habe ich auch mit Zitronensaft gemacht,das war mir persönlich dann aber zuviel des Guten.  Zitronen Overload sozusagen. Beim nächsten mal würde ich die Glasur nur mit Puderzucker und Milch machen.



Ich bin mittlerweile dazu übergegangen kleinere Backformen zu verwenden. Eine große Torte/Kuchen wird bei uns immer nicht alle,zumal mein Mann und der Mittlere überhaupt keine Sahne/Cremetorten ect. essen.
Ich esse gerne mal ein Stück Kuchen,ein kleines reicht mir dann aber. Somit sind die kleineren Backformen ideal für uns.  Der Kuchen wurde in einer  22er Form gebacken



Zutaten:

Streusel:
60g Butter
85g Mehl
75g Zucker
1 El Zitronensaft

Kuchen:
250g Mehl
1/2 Tl Salz
2 Tl Backpulver
120g Butter (Raumtemperatur)
Schale von 2 Bio Zitronen
170g Zucker
1 großes Ei
120ml Buttermilch
60ml Zitronensaft
250g frische Blaubeeren

Glasur:
Puderzucker
etwas Milch oder Zitronensaft


Zubereitung:

Die Zutaten für die Streusel vermengen. Entweder mit einer Gabel oder den Händen,bis krümelige Streusel entstanden sind.

Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Eine 22er Backform mit Backpapier auslegen und den Rand der Form leicht fetten. In einer kleinen Schüssel Mehl, Salz und Backpulver mischen.

In einer großen Schüssel Butter, Zitronenschale und Zucker solange mixen bis eine fluffige Masse entstanden ist. Ich nutze dazu immer meine KitchenAid.
Das Ei und die Vanillepaste unterrühren. In einem extra Behälter die Buttermilch mit dem Zitronensaft vermischen.
Jetzt 1/3 der Mehlmischung zur Butter-Zuckermasse geben und gut vermischen. Dann 1/3 der Buttermilchmischung und ebenfalls gut unterrühren. Mehl und Buttermilch abwechselnd zum Teig geben bis alles aufgebraucht ist.

Vorsichtig 200g Blaubeeren unter den Teig heben und den Teig dann in die Form streichen. Die Streusel darauf verteilen und den Kuchen 40 min backen. Stäbchenprobe!

Aus Puderzucker und Milch (oder Zitronensaft) eine Glasur herstellen und auf den Kuchen geben. Mit den restlichen Blaubeeren garnieren.

Zu guter Letzt diesen saftigen Kuchen zu einer guten Tasse Kaffee schmecken lassen!

Noch mehr Kuchenlust???? Wie wäre es mit diesem American Sour Cream Coffee Cake?

https://sasibella.blogspot.de/2016/07/amerikanischer-sour-cream-streuselkuchen.html


Oder diesem Blaubeer Zitronen Kuchen mit Frischkäsefrosting?

https://sasibella.blogspot.de/2015/03/blaubeer-zitronenkuchen-mit.html


 * alle mit Sternchen versehenen Links sind Amazon Affiliate Links. Mehr erfahrt ihr unter Datenschutz.


1 Kommentar

  1. Da bin ich doch mal direkt von der Erdbeerqueen zu dir rübergehüpft. Dieses Rezept klingt nach Nachmachen. Ich muss die Menge aber verdoppeln. Bei uns brauche ich keinen kleinen Kuchen auf den Tisch stellen. Gerade wenn er für Samstag und Sonntag reichen soll. LG Undine

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte da zulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlich wird.