Wie macht man eine gesunde Buddha Bowl ? -"Mein Frühstücksglück"


Mein Frühstücksglück ist heute eine gesunde,herzhafte Buddha Bowl. 


Wenn ich spät anfange zu arbeiten,brauche ich etwas herzhaftes,sättigendes zum Frühstück.  Quasi Frühstück und Mittag in einem. Eine Buddha Bowl eignet sich dafür hervorragend, deckt sie doch den Grundbedarf an den wichtigsten Nährstoffen und versorgt den Körper mit gesunden Kohlenhydraten, Eiweiß, Fett und Vitalstoffen.

Dazu sollte die Bowl folgendes als Grundzutaten beinhalten.

1.Eine Salatbasis (10%) zb. Babyspinat,Wildpflanzen,Kresse,Basilikum,Ruccola
2.vollwertige Kohlenhydrate (20-30%) zb. Vollkornreis,Süßkartoffeln,Couscous,Quinoa,Hirse
3.Gemüse (30-40%) egal ob roh,gekocht,geröstet
4.Proteine (20%) zb.Hülsenfrüchte,Tofu,Ei,Fisch,Fleisch
5.gesunde Fette (10-15%) zb. Avocado,Nüsse,Leinöl

Leckere Toppings und ein tolles Dressing runden das ganze ab. Für das Topping könnt ihr Nüsse, Kerne, Kräuter, Samen oder auch Obst nehmen. Blaubeeren, Granatapfelkerne, Orangen u.a. harmonieren auch mit herzhaften Gerichten.
Als Dressing gehen Humus, Guacamole, Joghurtdip, Tahinisauce oder Vinaigrette.
Mit so einem Schüsselchen voll Glück bin ich dann bestens gerüstet für meinen Arbeitstag.

Für den Kohlenhydratanteil nutze ich ganz oft übrig gebliebene Beilagen vom Abendessen. Es ist oft etwas Reis oder Nudeln übrig,die dann ihre Verwertung am nächsten Morgen finden.


Meine heutige Bowl besteht aus:
-etwa 1 Tasse Reis/Linsen Mischung (Kohlenhydrate)
- 1/ 2 Avocado (Fette)
- 6 Kirschtomaten (Gemüse)
- 1 porchierten Ei (Protein)
- 1 Handvoll Babyspinat (Salatbasis)
- verschiedene Sprossen,Frühlingszwiebeln und Sonnenblumenkerne als Topping.

Für das Dressing habe ich den Saft 1/2 Limette mit mit 2 El Sesamöl und einem Spritzer Balsamico verrührt. Salzen,pfeffern und eine kleine Knoblauchzehe dazu drücken. Wer mag gibt noch etwas Chilipulver hinein.


Habt ihr schonmal eine Buddha Bowl gegessen? Wie kombiniert ihr sie?? Verlinkt mir gerne eure Rezepte im Kommentar!


Pin It

Keine Kommentare:

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte dazulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlicht wird.

Powered by Blogger.