Dominostein Dessert mit Kirschen / Adventskalendertürchen 12

Dienstag, Dezember 12, 2017


Für das 12. Türchen hat euch die liebe Cathi von Schwedisch-Holstein ein ganz leckeres Dominostein-Dessert mit Kirschen mitgebracht.
Sein wir doch mal ehrlich, so ein tolles weihnachtliches Dessert im Glas geht doch einfach immer!

Diese kleine Kostbarkeit darf bei uns in der Adventszeit , auf keinen Fall fehlen . Denn dieses Dessert ist wirklich eine besondere Leckerei und Häppchen für Häppchen ein purer Genuss .

Liebe Sandy ,
nun bin ich im diesem Jahr , beim Adventskalender auch mit dabei und habe dieses leckere Dessert - Rezept in Türchen Nr . 12 für Deine Leser im Gepäck. 

Nun wünsche ich Deinen Lesern himmlische Genussmomente und natürlich viel Spaß bei der Zubereitung. 

Fröhliche Weihnacht oder God Jul 
Cathi vom Blog Schwedisch - Holstein 



Zutaten: 

1 Glas Kirschen ( 750 g ) 
1/2 Päckchen Vanille Pudding Pulver zum Kochen 
150 g Dominosteine 
1 TL Vanillezucker 
200 g Sahne 
250 g Quark 
1-3 EL Zucker ( das kommt darauf an , wie süß die Dominosteine sind ) 


Und Du brauchst noch : 
4 bis 6 Dessertgläser , Handrührgerät , Mixer , Kochtopf, Rührbesen .






Anleitung : 

Kirschen durch ein Sieb gießen und den Saft dabei auffangen .
Saft und das Vanille Pudding Pulver kalt anrühren und in einem Kochtopf unter ständigen rühren , zum Kochen bringen .
Anschließend die Kirschen vorsichtig in die Saftmischung unter heben und in die vorbereiteten Dessertgläser füllen .

Sahne mit dem Vanillezucker und dem Zucker mit einem Handrührgerät steif schlagen . 
Quark zur Sahne geben und bei kleinster Rührstufe kurz unter rühren .

Dominosteine in einem Mixer zerkleinern.

Die zerkleinerten Dominosteine zu der Sahne - Quark Mischung geben und auf die abgekühlten Kirschen in die Dessertgläser geben . 

Und mindestens für 2 Stunden im Kühlschrank stehen lassen . 


Vielen Dank für dieses Leckerschmecker Rezept, liebe Cathi.

Kommentare:

  1. Oh das klingt super lecker, werd ich zum 3.Advent machen.

    AntwortenLöschen
  2. Hmm das klingt unheimlich lecker. Da läuft einem gleich das Wasser im Mund zusammen.
    Liebe Grüße Marrike

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die Minuten Auszeit jeden Tag!

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, ich knibbel ja immer das Geleezeug aus den Dominosteinen raus^^

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmh... das sieht aber gut aus!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Hmm, ich liebe Domino-Steine und das Rezept muss ich definitiv bis Weihnachten noch testen <3

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sandy,
    so langsam wird es schwierig sich für ein Dessert zu entscheiden.

    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  8. Das werde ich mal ausprobieren .
    LG
    Heike aus HM

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte dazulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlicht wird.

Powered by Blogger.