Süße Weihnachtstarte / Adventskalendertürchen 13

Mittwoch, Dezember 13, 2017

Heute ist die liebe Ina vom 3 Schwestern-Blog Applethree bei mir zu Gast und hat für das 13. Kalendertürchen eine leckere Weihnachtstarte mitgebracht.
Die Tarte ist super schnell und einfach gemacht und auch für Backanfänger geeignet.

Hey ihr Lieben!
Hier schreibt Ina, eine der drei Schwestern vom personal Blog applethree.de! Schwerpunktmäßig geht es bei uns um schnelles und/oder gesundes Food. Wir berichten aber auch von unseren Reisen und plaudern ein bisschen über uns selbst. Heute habe ich die Ehre das 13te Türchen für euch auf Sasibella zu präsentieren. Es handelt sich um das Rezept für eine süße Weihnachtstarte.


Einkaufszettel für eine süße Weihnachtstarte:

200 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
1 EL Kardamom (alternativ Zimt)
80 g Butter
80 g Puderzucker
1 Ei
300 g Kirschkonfitüre
1 EL Zimt

Benötigte Küchenutensilien:


große Rührschüssel, Mixer mit Knethaken, Tarteform, Plätzchenausstecher, Nudelholz


Zubereitung:

  • Zunächst in einer großen Rührschüssel 200 g Weizenmehl, 1 TL Backpulver, 1 EL Kardamom und 80 g Puderzucker vermischen.
  • Dann die 80 g Butter in kleine Stückchen schneiden und mit dem Ei in die Schüssel geben.
  • Mit den Knethaken und anschließend mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten und in Frischhaltefolie gewickelt für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • 2/3 des Teiges mit einem Nudelholz ausrollen. Der Teig sollte auf allen Seiten nun etwas größer als die Tarteform sein.
  • Nun den Teig in die Tarteform einpassen.
  • Danach den restlichen Teig ausrollen und mit den Plätzchenausstechern verschiedene Motive stanzen.
  • Anschließend die Konfitüre mit dem Zimt vermengen und in die auf den Teig geben.
  • Zum Schluss die ausgestanzten Motive auf der Konfitüre verteilen.
  • Bei 180° C Umluft für ca. 30 Minuten backen.
  • Vorsicht beim Herausholen aus dem Ofen, da die Konfitüre etwas flüssig wird und erst wieder erkalten muss!
  • Im Kühlschrank kaltstellen.
Ich wünsche euch allen eine schöne und leckere Vorweihnachtszeit!

Liebe Grüße, Ina


Danke für das schöne Rezept liebe Ina!

Kommentare:

  1. Oh mein Gott wie oberlecker sieht das denn aus??? 😍😍😍 vielen Dank für das Rezept!
    Liebe Grüße Marrike

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Tarte sieht ja meegalecker aus! Und die Sternchen passen ja super ins Thema :D
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wirklich super aus! Und schmeckt bestimmt genauso toll ;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandy,
    eine megaleckere Tarte, einfaches Rezept und so hübsch mit den Sternen.

    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte dazulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlicht wird.

Powered by Blogger.